Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Palladium: Steiler Konter lässt hoffen

16.04.2018  |  Thomas May
In den vergangenen Tagen stieg der Palladiumpreis in einer steilen Aufwärtsbewegung über die Hürden bei 963 und 982 USD an und erreicht damit die seit dem neuen Rekordhoch bei 1.138 USD dominierende Abwärtstrendlinie. Zuvor konnte die Käuferseite die wichtige Unterstützung bei 908 USD gegen den Ansturm der Bären verteidigen. Dies lieferte den Startschuss für die beeindruckende Rally, die den Wert jetzt wieder an die Unterseite der im März gebrochenen mittelfristigen Aufwärtstrendlinien führte.


Charttechnischer Ausblick:

Nach dem dynamischen Kaufimpuls der letzten Tage hätten sich die Bullen eine kleine Pause verdient und entsprechend könnte der Wert jetzt an die 963 USD-Marke korrigieren, ohne den jungen Aufwärtstrend zu gefährden. Bricht Palladium anschließend oder auch direkt über die Abwärtstrendlinie aus, könnte die Kaufwelle direkt bis 1.015 und 1.027 USD führen.

Darüber wäre der Aufwärtstrend reaktiviert und ein Anstieg bis 1.052 USD wahrscheinlich. Dieser Anstieg wäre ohnehin erst bei einem Rückfall unter 930 USD beendet. In diesem Fall käme es zu einem weiteren Test der 908 USD-Marke.

Open in new window

© Thomas May



Quelle: GodmodeTrader - ein Service der BörseGo AG


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"