Suche
 

Indien wird zum größten Silbermünzproduzenten Asiens

19.04.2018  |  Redaktion
Wie die indische News-Webseite Financial Chronicle berichtet ist Indien der derzeit größte Silbermünzproduzent Asiens und übertrifft damit mittlerweile China. Der Anteil der Landes an der Silbermünzproduktion in der Region erhöhte sich 2017 auf 56%, verglichen mit 43% im Jahr 2016.

In den letzten sechs Jahren steigerte das Land seine Münzproduktion stetig, sodass man 2017 einen Anstieg von 4% bei der Silbermünzproduktion verzeichnen konnte und ein neues Rekordhoch von 303 Tonnen erreicht wurde. Gründe für diesen Anstieg seien die starke Nachfrage der Geschenkbranche und eine Zunahme der Silberimporte im Jahr 2017 gewesen. Diese waren letztes Jahr um 103% auf 5.677 Tonnen gestiegen.

China verlor 2017 seinen Status als größter Silbermünzproduzent Asiens, wobei der Anteil des Landes an der Münzproduktion von beinahe 50% im Jahr 2016 auf 36% absackte. So fiel Chinas Produktion im letzten Jahr auf 196 Tonnen - ein starker Rückgang von 41%.

Der Grund dafür sei eine vorsichtige Haltung gegenüber den Goldpreis- und Silberpreisentwicklungen gewesen, da weiteren Zinserhöhungen der US-amerikanischen Federal Reserve erwartet wurden, die sich typischerweise negativ auf den Dollarwert der Metalle auswirken. Die Wirtschaftsleistung, die besser ausfiel als erwartet, und die Wertzunahme des Yuan waren 2017 ebenfalls dafür verantwortlich, dass Gold und Silber einen Teil ihrer Attraktivität als sichere Vermögensanlagen in China verloren haben.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"