Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Sovereign Metals Ltd.: Neue Ressourcenkalkulation

12.06.2018  |  Hannes Huster
Sovereign Metals gab heute die neue Ressourcen-Kalkulation für das Malingunde Grafit-Projekt bekannt (Link).

Open in new window

Und die heute bekanntgegebene Ressource hier abgebildet:

Open in new window

Was wir sofort sehen ist, dass das Unternehmen in der Lage war, die alte Ressourcenschätzung in der Qualität massiv zu verbessern und das war auch das Ziel des Bohrprogrammes.

Bei einem 4% Cut-Off (alles unter 4% Gehalt wird als wertlos deklariert und herausgenommen) hatte man vorher im weichen Saprolith insgesamt 28,8 Millionen Tonnen zu 7,10% TGC.

Davon waren 23 Millionen Tonnen "indicated" und 5,7 Millionen Tonnen "inferred". Nun hat Sovereign Metals ebenfalls 28,8 Millionen Tonnen, doch der Gehalt liegt bei 7,20% leicht höher.

4,8 Millionen Tonnen konnten in die "sicherste" Kategorie "measured" eingestuft werden und dies bei einem deutlich höheren Gehalt von 8,50%. Dies zeigt mir, dass man vorher konservativ kalkuliert hat und nun die überwachenden Consultants den höheren Gehalt in der höchsten Kategorie zugelassen haben.

18,7 Millionen Tonnen verbleiben in der "indicated" Kategorie mit den 7,10% und "inferred" hat man nun 5,4 Millionen Tonnen zu 6,30%.

Inklusive der verwitterten Saprock-Vorkommen hat Sovereign nun insgesamt 45,7 Millionen Tonnen zu 7,20%.

Da die letzten Studien gezeigt haben, dass Sovereign bei einem Produktionsmix aus Saprolith und Saprock sehr gute Ausbeuten erzielen kann, nehme ich diese 45,7 Millionen Tonnen nun als neuen Ausgangspunkt. Das "fresh rock" belasse ich außen vor, da dies in den ersten Jahren der Produktion vermutlich keine Rolle spielen wird.

Für das Unternehmen wird der hochgradige Teil von 14,5 Millionen Tonnen zu 9,70% nun die wichtigste Rolle spielen. 88% des Vorkommens liegt in den beiden höchsten Kategorien:


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"