Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

TD Securities: 1.300 Dollar je Unze am Horizont für Q4 2018

10.07.2018  |  Redaktion
Laut TD Securities solle Gold über die restlichen Sommermonate hinweg einem Aufwärtstrend folgen. Unterstützend seien hierbei die abschwächende Handelskriegsrhetorik und ein schwächerer US-Dollar, berichtet Kitco News.

"Wir prognostizieren, dass das gelbe Metall die 1.270-Dollar-Marke in den Sommermonaten überschreiten wird. Tatsächlich wären wir nicht überrascht, wenn es in den letzten drei Monaten des Jahres in den 1.300-Dollar-Bereich steigen würde", so Bart Melek von TDS. Haupttreiber für den Goldpreisanstieg der letzten Woche seien seiner Meinung nach der schwächere US-Dollar, der geringe Appetit für Risikovermögenswerte und die geringere Rendite auf der Long-Seite der Kurve gewesen.

Melek fügte weiterhin hinzu, dass stärker werdende Währungen von Schwellenländern ebenfalls eine große Rolle für einen Goldpreisanstieg in diesem Sommer spielen werden. "Es ist wahrscheinlich, dass viele Goldmarktteilnehmer von ihren etwas hochmütigen Zinsanstiegserwartungen der Fed zurücktreten werden."

Laut Melek sollte dies wiederum - zusätzlich zur Angst innerhalb der Schwellenländer und den Sorgen um den Handelskrieg - deren Währungen unterstützen. TDS ist der Ansicht, dass diese Währungen bisher entscheidend für die negativen Entwicklungen des Goldpreises waren.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"