Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Bill Baruch - Gold fokussiert auf Währungen; Silber kämpft

11.07.2018  |  Redaktion
In einem kürzlichen Interview mit Daniela Cambone von Kitco News sprach Bill Baruch, CEO von Blue Lines Futures über die aktuellen Entwicklungen an den Edelmetallmärkten. Er bemerkte hier, dass die aktuelle Schwächen des Euro und des Yuan die Goldpreise beeinflusst haben. Vor allem die Entwertung des Yuan hätte Gold stark zugesetzt.

Trotz Handelskriegsspannungen sei der Preis des gelben Edelmetalls nicht gestiegen, doch der CEO meint, dass die richtigen charttechnischen Signale vorhanden seien. Die Fundamentaldaten müssten nun noch die richtige Position einnehmen. Faktoren, die Gold beeinflussen, seien nun jedoch grundsätzlich die politische Situation und die Entwicklungen der Währungen. Baruch selbst hebt hervor, dass er den Währungsmarkt ganz besonders im Auge behalten werde.

Silber hingegen befindet sich seiner Ansicht gerade in einem Kampf gegen seine 16-Dollar-Marke. Er sorgt sich jedoch, ob der kürzliche Rückgang der Basismetalle das graue Edelmetall in Zukunft zurückhalten könnte. Da sich Silber laut dem Commitments of Traders Report aktuell in einer Netto-Long-Position befindet, wird Gold in Zukunft den Aufwärtstrend anführen, so kam es von dem CEO.




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!