Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Frank Holmes: Goldfördermaximum; Tendenz zu ETFs

12.07.2018  |  Redaktion
In einem kürzlichen Interview mit Daniela Cambone von Kitco News sprach Frank Holmes, CEO von U.S. Global Investors, über die derzeitigen Entwicklungen des Goldmarktes. Er erwähnt hierbei unter anderem, dass er in den nächsten sechs Monaten einen Anstieg der Inflationsrate erwartet und dass dies den Preis des gelben Edelmetalls deutlich in die Höhe treiben werde.

Holmes sieht eine zunehmende Tendenz zu Gold-ETFs. Das läge größtenteils daran, dass man in den letzten Jahren keine neuartigen Technologien bezüglich des Goldbergbaus entwickelt habe. Deshalb wird sich die Goldproduktion wahrscheinlich weiterhin gradlinig entwickeln und schließlich fallen. Holmes spricht hier vom Goldfördermaximum. Diese Entwicklung sieht der CEO jedoch als Indikator für zukünftig höhere Bullionpreise.

Um sich gegen eine eventuelle Rezession abzusichern, rät Holmes zu einer Goldinvestition von 10%. Er ist der Meinung, dass die US-Zinsen in der zweiten Hälfte des Jahres sogar fallen könnten, um eine eventuell drohende Rezession abzuwenden. Wäre dies der Fall, könne der Goldpreis schnell auf über 1.500 Dollar je Unze steigen.




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!