Suche
 

Quantum Cobalt schließt erste Explorationsphase im Projekt Kahuna ab

02.08.2018  |  IRW-Press
Vancouver, 2. August 2018 - Quantum Cobalt Corp. (CSE: QBOT; OTC: BRVVF; FRA: 23B) (Quantum oder das Unternehmen) hat die erste Phase der Explorationen im Kobaltkonzessionsgebiet Kahuna (Kahuna oder das Konzessionsgebiet) abgeschlossen.

Die erste Explorationsphase dauerte 24 Tage an und beinhaltete umfangreiche Bodenprobenahmen, Prospektionen und Schürfgrabungen.

Die Bodenprobenahmen erfassten die Länge des Projektgeländes und zielten auf in Kalziterzgängen lagernde Kobaltmineralisierung im Diabas Nipissing Lorrain ab. Die positiven Ergebnisse der Bodenuntersuchungen im Jahr 2017 belegten den Nutzen von Bodenproben als Analysemethode. Das Programm 2018 wurde konzipiert, um die potenziellen Zonen im gesamten Konzessionsgebiet zu erfassen, und beinhaltete ergänzende Probenahmen bei den letztjährigen Anomalien. Die ergänzenden Probenahmen konzentrierten sich insbesondere auf das historische Abbaugebiet im Bereich der Friday-Schächte. Das Unternehmen wartet derzeit auf die Laborergebnisse zur weiteren Analyse.

In Abhängigkeit der Ergebnisse werden im Projekt Kahuna weitere Explorationsphasen für den Spätsommer geplant. Die aktuellen Explorationsgenehmigungen erlauben geophysikalische IP-Messungen sowie weitere Schürfgrabungen und ergänzende Bodenprobenahmen.


Über das Kobaltkonzessionsgebiet Kahuna:

Standort

Das Konzessionsgebiet Kahuna befindet sich 14 Kilometer nordöstlich der Stadt Temagami und 37 Kilometer südlich der Stadt Cobalt, in der Nähe der Ostgrenze von Ontario. Die Region ist bergbaufreundlich und weist eine reichhaltige Geschichte einer Kobalt- und Silberproduktion auf. Dieses Gebiet ist das Zentrum vormals produzierender Kobaltminen in Ontario.


Status und Beschaffenheit des Konzessionsgebiets

Das Kobaltkonzessionsgebiet Kahuna umfasst 77 Schürfrechteeinheiten auf etwa 1.200 Hektar.


Zugang und Infrastruktur

Das Konzessionsgebiet ist über den Wasserweg vom Lorrain Lake aus über zwölf Kilometer lange befestigte Schotterstraßen zugänglich, sobald man von einer großen asphaltierten Schnellstraße abfährt, die die nahe gelegenen Städte Temagami und New Liskeard verbindet. Das Konzessionsgebiet ist zwölf Kilometer von der Eisenbahn und Stromleitungen entfernt.


Mineralisierung

Eine Kobalt- und Silbermineralisierung kommt in Kalziterzgängen des Nipissing-Diabases als Erythrin und natives Silber vor. Der Gehalt von fünf Tonnen Material, das im Rahmen der letzten Produktion entnommen worden war, belief sich Berichten zufolge auf 22 Prozent Kobalt und von einem Erzgang im Konzessionsgebiet wurde eine Probe mit 20 Unzen Silber pro Tonne gemeldet.


Geschichte

Friday Mines Limited hat das Konzessionsgebiet in den 1920er Jahren betrieben und dabei einen Schacht abgesenkt und einen Streckenvortrieb bei einem zehn Zoll mächtigen Kalziterzgang mit einer Kobaltmineralisierung durchgeführt. Es wurden fünf Tonnen einer Kobaltmineralisierung mit einem Gehalt von 22 Prozent Kobalt produziert. In den 1960er Jahren hat Gibson Mines Limited das Konzessionsgebiet erkundet und eine Kobalt- und Silbermineralisierung vorgefunden. Es wurde auch eine Probe mit 20 Unzen Silber pro Tonne von einem Erzgang gemeldet. Kürzlich, im Jahr 1998, wurde ein Teil des Konzessionsgebiets abgesteckt und eine kleine Bodenuntersuchung ergab Kobalt-in-Boden-Werte von bis zu 440 Teilen pro Millionen sowie Gold-in-Boden-Anomalien.

Die historischen Informationen für das Kobaltkonzessionsgebiet Kahuna stammen vom Mineral Deposit Inventory Report MDI31M04SE00035. Details davon werden angegeben, um eine Prognose des Mineralpotenzials und historische Arbeiten bereitzustellen. Etwaige Probennahmen oder Analyse- und Testdaten, die diesen Informationen oder Meinungen zugrunde liegen, wurden nicht von einer qualifizierten Person (Qualified Person) verifiziert. Das Unternehmen beabsichtigt, Check-Proben in die aktuelle Explorationsphase zu integrieren.


Qualifizierter Sachverständiger

Graham Davidson, P.Geol, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 den Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und freigegeben.


Quantum Cobalt Corp.

David Schmidt
David Schmidt, CEO und Director



Kontaktdaten:

800 - 1199 West Hastings Street
Vancouver, British Columbia V6E 3T5
Tel.: 604.837.0301



Zukunftsgerichtete Informationen Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Alle Aussagen in dieser Meldung - mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten -, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, welche von Quantum Cobalt Corp. das Unternehmen) erwartet werden, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, erfolgreiche Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Quantum Cobalt Corp.
Bergbau
A2H63U
CA74766R1091
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"