Suche
 

Defla X(X)L-NAFTA mit Fragezeichen und 200 Mrd. Zoll?

02.09.2018  |  Christian Vartian
Zum Stand der Deflation: Die annähernd, wenn simplifiziert gewünscht Deflation anzeigenden Silber und Platin weisen auf kein Ende der Deflation im Istzustand der real verfügbaren freien Geldmenge hin

Open in new window
Open in new window

Die Frage, ob die Deflation weiter die Welt schädigt stellt sich daher nicht, sie tut es, (Quelle: Auf dem Chart)

Open in new window

alleine die Indische Rupie steht im Jahresvergleich nun um 11,09% tiefer und diese Wirtschaft besteht aus 1,34 Milliarden Einwohnern.

Übrigens ist Indien der zweitgrößte Goldkäufer der Welt und er kann sich sichtbar immer weniger Gold leisten.

Der Deflationsfaktor 1: Quantitative Reduktion der USD Geldmenge durch Verkauf von US- Staatsanleihen durch die FED gegen Einzug von USD in den Markt hält weiter an.

Der Deflationsfaktor 2: Laufende Zinserhöhungen durch die US- Zentralbank hält weiter an.


Abgelaufene Woche:

Die abgelaufene Woche war allerdings zumindest bis Freitag geprägt von einer deutlichen Entspannung innerhalb der deflatorischen Situation. (Entspannung beim Deflationsfaktor 3: Reduzierte privatbankliche Geldschöpfung, welche ja mit Risken usw. zu tun hat)

Die USA haben mit Mexiko ein Handelsabkommen geschlossen und ein ebensolches mit Kanada stand in Aussicht (bis Freitag). Außerdem laufen Verhandlungen mit China (bis Freitag ging man von einer kommenden Lösung aus)

In der Folge konnten die Assets mit der höchsten Präferenz und den stärksten Händen gegen USD zulegen und unser Subpoprtfolio spezieller Tech Einzelaktien durchbrach mit testierten 42% Plus auf annualisierter Basis nun die 40% Schallmauer.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"