Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Newmont Mining - Es ist fast schlimmer als 2015!

10.09.2018  |  Robert Schröder
Der Minensektor kennt kein Halten mehr und gibt trotz eines stabilen Goldpreises in der letzten Woche um 4,89% weiter nach. Newmont Mining Corp. trifft es mit 2,9% nicht ganz so hart, dennoch ist das aktuelle Niveau eines fast 2 ½ Jahrestiefs bei 30 USD keine Genugtuung für die Aktionäre. Warum es jetzt dennoch nur besser werden kann, lesen Sie im Folgenden.

Nach der letzten Einschätzung zu diesem Wert vom 31. Mai "Newmont Mining - Die Gefahr ist noch nicht gebannt" war die Aktie noch ein deutlicher Outperformer gegenüber dem Gesamtmarkt bzw. dem HUI-Index gewesen. Allerdings mahnte die Charttechnik, dass sich Aktionäre nicht allzu sicher sein sollten. Zitat: "[...] könnte sich auch jetzt eine größere Abwärtsbewegung Richtung 30 USD anbahnen, sobald das besagte steigende Dreieck nach unten verlassen wird. Den Bereich um ca. 38 USD sollten daher alle Investierten genau im Auge behalten. Dort etwa verläuft die grüne Unterstützungslinie des Dreiecks, an der es zuletzt im Februar zu einer positiven Reaktion kam."

Open in new window

Mitte Juni war es dann passiert. Zuerst etwas zögerlich, dann immer schneller. Der Aktienkurs rutschte aus dem besagten steigenden Dreieck nach unten weg und fiel dem Kursziel von 30 USD schnell entgegen. In der letzten Woche, am 5. September, wurde es erreicht. Zugleich steht Newmont Mining damit so tief wie zuletzt seit April 2016.

Kurstechnisch kein großes Desaster; zumindest relativ gesehen. Aber in Bezug auf den RSI schon. Dieser steht aktuell auf Wochenbasis mit genau 21,53 so tief wie noch nie! Sogar beim Crash 2008 und 2015 wurden hier lediglich Wert von gut 22 erreicht. Das aktuelle Niveau hat also Crash-Charakter und historische Dimensionen. Es kann im Grunde kaum noch schlimmer kommen. Auf der anderen Seite ist ein tiefer RSI natürlich kein Garant dafür, dass sich der Kurs nun sofort und schlagartig erholt.

Alle Aktionäre und die, die es werden wollen, sollten daher ab jetzt auf konkrete Umkehrsignale (die es bisher nicht gibt!) warten. Kommen diese nicht, so kann der Aktienkurs durchaus noch weitere 10% in die Tiefe rauschen und sich dem 61,8% Retracement auf dem Niveau von ca. 27 USD und der dort ebenfalls verlaufenden wichtigen Unterstützungszone nähern. Die seit über zwei Jahren währende ABC-Korrektur wäre dann aber spätestens dort fertig, sodass Newmont Mining ab dort die aus heutiger Sicht utopischen klingenden 50 USD anvisieren könnte.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com



Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"