Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Morgan Stanley: Gold als taktische Investition

13.09.2018  |  Redaktion
Der Goldmarkt ignorierte Ängste eines weltweiten Handelskrieges und die Turbulenzen in den Schwellenmarktländern größtenteils. Jedoch könnte das Edelmetall gut dafür positioniert sein, um im Falle einer Eskalation Sicherheit zu bieten und Aktien somit stärker beeinflussen, so hieß es laut MarketWatch von Lisa Shalett von Morgan Stanley Wealth Management.

"Investoren scheinen nur auf eine Fortsetzung des aktuellen Aufwärtstrends vorbereitet zu sein. Das ist schwer zu glauben, wenn US-Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar in Kraft treten," so schrieb sie. In einem derartigen Umfeld könnte Gold eine wichtige - wenn auch kleine - Rolle in einem Investorenportfolio einnehmen.

Shalett sieht es nicht als langfristige Investition, sondern glaubt, dass es taktisch als potentielle Absicherung für eine Aktienmarktkorrektur und/oder Umkehr des Dollar und der Realzinsen verwendet werden kann. Sie selbst empfiehlt deshalb eine taktische Investition von 3% bis 5% des Portfolios in Gold.

"Im aktuellen Umfeld sehen wir Gold als überverkauft und wahrscheinlich vorteilhaft, sollten Rezessionsängste zunehmen und Realzinsen zu fallen beginnen, sollte der US-Dollar an Stärke verlieren und die Marktvolatilität zunehmen, sollten sich Übertragungseffekte in den Schwellenländern ausbreiten oder ein Inflationsschock auftreten", hieß es von Shalett abschließend.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"