Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Flash-Crash: Papiergold im Wert von 1,2 Milliarden $ innerhalb einer Minute verkauft

22.09.2018  |  Presse
Als der Dollar heute morgen plötzlich nach oben schoss, bot ein Trader innerhalb von nur einer Minute Goldfutures mit einem nominellen Wert von über 1,2 Milliarden US-Dollar auf den Markt zum Verkauf an. Der Kurs des Edelmetalls stürzte daraufhin unter die 1.200-$-Linie.

Open in new window

In den 60 Sekunden bis 08.45 Uhr ET wechselten an der New Yorker Terminbörse mehr als 10.000 Dezember-Goldfutures den Besitzer. Jeder dieser Kontrakte repräsentiert dabei 100 Unzen Gold. Insgesamt hatten die Futures damit einem nominellen Wert von 1,2 Milliarden Dollar, was in etwa dem 30-Fachen des durchschnittlichen Handelsvolumens zu dieser Tageszeit entsprach.

Open in new window

Wie es Gold ergeht, so ergeht es auch Silber...

Open in new window

Der Goldkurs erholte sich jedoch schnell und kletterte schon kurz danach wieder auf mehr als 1.200 Dollar.


© ZeroHedge



Der Artikel wurde am 21. September 2018 auf www.zerohedge.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"