Suche
 

White Cliff Minerals veröffentlicht Daten per 30. Juni 2018

26.09.2018  |  Minenportal.de
White Cliff Minerals Ltd. veröffentlichte heute seinen Jahresendbericht per 30. Juni 2018, in dem vor allem die Höhepunkte hervorgehoben wurden.

Laut den Daten war das Unternehmen in der Lage, mehrere Projekte erfolgreich voranzubringen und konnte beispielsweise das Goldvorkommen des Aucu-Goldprojektes um 60% auf 2,95 Millionen Tonnen zu 5,1 g/t Gold, 484.000 Unzen Gold, erhöhen. Zudem konnte ein Kupfervorkommen von 17,2 Millionen Tonnen zu 0,37% Kupfer, 64.000 Tonnen Kupfer, identifiziert werden.

Bohrungen an den Nickel-Kobalt-Projekten des Unternehmens identifizierten Kobalt- und Nickel-Mineralisierungen bei Coglia Well und Coronation Dam.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
White Cliff Minerals Ltd.
Bergbau
A0M7E0
AU000000WCN6
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"