Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

ABN Amro: Der Glaube an eine Silber- und Goldpreiserholung

10.10.2018  |  Redaktion
Die Stimmung am Goldmarkt ist aktuell eher belegt, doch das Unternehmen ABN Amro sieht dennoch potenziell höhere Gold- und Silberpreise im Jahr 2019, berichtet Kitco News. In einem Bericht meinte Georgette Boele von ABN Amro, dass ihr Team weiter an dem Glauben festhalten werde, dass die Edelmetallmärkte Böden gebildet haben. Die Bank verringerte die Silberpreisprognose für den Rest des Jahres und 2019, ist jedoch noch immer der Ansicht, dass das graue Edelmetall Potenzial für eine Rally hat.

So ist ABN Amro nun der Ansicht, dass Silber zum Ende des Jahres hin auf 15,50 Dollar je Unze steigen wird; eine Verringerung der vorherigen Prognose von 16 Dollar je Unze. Zeitgleich ist man auch der Meinung, dass das Edelmetall bis Ende 2019 auf 18 Dollar je Unze steigen wird - zuvor hatte man 20 Dollar je Unze angepeilt. Gold solle zum Ende 2018 auf 1.250 Dollar je Unze steigen und etwa 1.400 Dollar je Unze zum Ende 2019 erreichen.

"Trotz der kürzlichen Schwäche der Edelmetallpreise erwarten wir einen Preisboden über den aktuellen Tiefs sowie eine Preiserholung. Wir sind der Ansicht, dass der US-Dollar seinen Höchststand flächendeckend erreicht hat", so Boele. Ebenfalls erwarte man auch eine mögliche Erholung des chinesischen Yuan. Die Schritte der chinesischen Regierung, um die inländische Wirtschaft angesichts des Handelskrieges mit den USA anzukurbeln, sollten die Goldpreise zusätzlich unterstützen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"