Suche
 

Uwe Bergold im September 2018 auf der Metallwoche: Aber diesmal wird alles ganz anders!? Von wegen!

14.10.2018  |  Frank Meyer
In unserem letzten Interview im Januar sagte unser heutiger Gast: "Die Jahrhundertkrise bietet auch eine Jahrhundertchance." Warum eine Gold- oder Rohstoffinvestition gerade jetzt sinnvoll sein könnte, wo doch DOW Jones und S&P 500 in der letzten Woche neue, nominale Rekordhochs an der amerikanischen Börse verzeichnet haben, das wollen wir jetzt erfahren.

Während viele, westliche Anleger über die Entwicklung von Gold, Silber und Platin auf USD und Eurobasis enttäuscht sind, notiert Palladium bereits wieder nahe des Allzeithochs. Auch der Rhodium- und Kohlepreis konnte zuletzt deutlich zulegen, beide "blühen" aber eher im Verborgenen für die meisten Anleger.

Unser Gast ist davon überzeugt: Edelmetallaktien und Silber stehen vor einer finalen Extrem-Hausse - Wie also sollte aktuell eine optimale Edelmetall-Allokation aussehen?

Zugeschaltet aus Weiden i.d.Oberpfalz ist uns Uwe Bergold. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der GR Asset Management, Fondsmanger und verantwortlich für die Anlagestrategie von drei Investmentfonds mit dem Fokus auf groß, mittel- und kleinkapitalisierte Gold- & Rohstoffaktien.

Homepage von Global Resources Invest: www.grinvest.de


Themen der Sendung
  • Wie sehen Banken heute Edelmetallinvestments?
  • Wo sitzen die Wissenslücken bei Bankern und Anlegern?
  • Gold: Ein "Muss" in jedem Portfolio
  • Über 90% der Bevölkerung ist völlig ahnungslos ...
  • Zinsen: Die zwei Seiten der Medaille
  • Schwellenländer in der Rezession
  • Währungen, Voltaire und ein Beispiel: Türkei
  • Das Problem: Das menschliche Gehirn denkt linear ...
  • Inflation als immer größer werdender Anteil im vierfachen Besteuerungssystem
  • Geldentwertung und die Fallen mit denen man Schiffbruch erleiden kann ...
  • Die fehlende Sachkenntnis von Ökonomie in der Bevölkerung
  • Wer die Stabiltät im Geldsystem runiert, ruiniert die Stabiltät in einer Gesellschaft
  • Das Gegenteil von Sozialismus ist immer Freiheit
  • Rohstoff- & Kriegszyklen gehen immer Hand in Hand - Wo stehen wir aktuell?
  • Die Sache mit "dem Boden" im Edelmetallsektor ...
  • Rhodium bereits am Hoch von 2011, Palladium am All-Zeit-Hoch ...
  • Schwäche bei Silber: Manipulation?
  • Steigende Nachfrage bei der U.S. Mint
  • Die Long-Position der Commercials am Terminmarkt
  • Chinas Edelmetallkäufe im Rückspiegel betrachtet
  • Drei epochale Blasen und nur noch eine übrig gebliebene Antiblase
  • Gold: Preisprognosen in Papierwährung sind sinnlos
  • Gold, Goldminen und die Sache mit dem "Hebel"
  • Edelmetallaktien und Silber: Gleiches Risiko wie 2008 ..?
  • Wo stehen wir heute: Chance zu Risiko?
  • Fonds oder ETFs: Was muss der Anleger wissen?
  • Uwe Bergold auf der kommenden Edelmetallmesse in München
  • Mises: "Keine Regierung, keine Zentralbank kann sich auf Dauer gegen den Markt stellen."
  • Über die Käufe von Großbanken wie JPMorgan ...




© Michael der "Düsseldorfer"
TV-Moderator auf n-tv, www.frank-meyer.tv


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"