Suche
 

Defla XXL - Der nächste Margin Call und Aktien als Geld

14.10.2018  |  Christian Vartian
Willkommen im Klub, Donald, ich schreib das schon länger! Dies zu Donald Trump: "Die FED ist verrückt geworden, Das sind steigende Zinsen und das ist unsinnig ... Wir haben kein Inflationsproblem …"

Es tut immer gut, wenn die Titel "Defla X" nun vom Staatsoberhaupt der größten Supermacht der Welt bestätigt werden. Hoffentlich hat dieses Staatsoberhaupt mehr Durchsetzungsmacht als ich, denn auf mich hören die nicht und das schon seit Monaten.

Die "Zahlungsmittel", keiner will außen vor bleiben: Gold ist ja "Geld" und so wurde es ab Juni als Zahlungsmittel benützt, um in schwerer Geldnot zu Kreditgeld-Zahlungsmitteln (Währungen) zu kommen, um schwere, zentralbankgemachte Verluste anderswo auszugleichen:

Open in new window
Nun kann die Legende entkräftet werden, dass Aktien "kein Geld" seien und die Eifersucht der Aktien auf das Gold hat ein Ende, auch die Aktien sind nun "geldig" und werden als Zahlungsmittel benützt,

Open in new window

um in schwerer Geldnot zu Kreditgeld-Zahlungsmitteln (Währungen) zu kommen, um schwere, zentralbankgemachte Verluste (bzw. Kredite zur Finanzierung der in Verluste geratenen Forderungen) anderswo auszugleichen.

Mancherbesitzers ist der Zahlungsmittelmangel 3x stärker (Absenkung des DAX gegen USD in den letzten Monaten vs. Absenkung des SPX 500 gegen den USD)

Open in new window

Nur haben weder Gold noch die Deutsche Wirtschaft eine Krise und die US-Wirtschaft hat schon gar keine Krise.

Es hat daher niemand absichtlich Gold noch den DAX noch den SPX 500 und schon gar nicht den NASDAQ 100 abverkauft.

Es wurde damit BEZAHLT, weil man bezahlen MUSSTE.

Vorgewarnt zu sein bleibt ein Privileg unserer Kunden
Open in new window

Denn selbst bei Off-Börse Zusammenbrüchen (Bond-Finanzierungen sind vorwiegend banklich) funktioniert unser Warnsystem, und zwar erfolgte die Warnung zwei Tage vor der SPX 500 Korrektur und dieser stand zum Zeitpunkt der Warnung noch bei 2889:

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"