Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Trump twittert - Gold steigt!

02.11.2018  |  Hannes Huster
Trump hat das Zeug, mit seinen Kurznachrichten über Twitter die Märkte zu bewegen. Sein Tweet gestern war es nämlich, der den USD abschwächte, bzw. den Konkurrenzwährungen auf die Sprünge half und gleichzeitig Gold und die Rohstoffe zurück "ins Spiel" brachte:

Open in new window

Trump soll ein sehr gutes Gespräch mit dem chinesischen Präsidenten geführt haben und es ging hauptsächlich um das Thema Handel. Die Gespräche sollen sich gut entwickeln und Trump will die Verhandlungen auf dem anstehenden G-20 Gipfel in Argentinien fortsetzen.

Ganz frisch von heute Morgen diese Schlagzeile:

Open in new window
Link: https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-11-02/trump-said-to-ask-cabinet-to-draft-possible-trade-deal-with-xi-jnzjeqx4?srnd=premium-europe


Somit kommt wieder Schwung in dieses leidige Thema und ich bleibe dabei, dass Trump am Ende nur darauf aus ist, einen guten Deal zwischen den beiden Ländern auszuhandeln. Durch den Druck vieler großer Firmen und der anstehenden Zwischenwahl in der kommenden Woche zudem eine gute Wahlhilfe für ihn. Was passierte dann also gestern.

Der chinesische Yuan, der zuletzt nochmals deutlich unter Druck gekommen war, wurde stärker gegenüber dem USD. Den Zusammenhang zwischen dem Währungspaar und Gold haben wir ausführlich besprochen. Die Angst des Marktes war, dass der USD über die 7 Yuan Marke steigt, sprich die chinesische Währung weiter abwertet. Gestern dann der Rutsch des USD zum Yuan von 6,98 auf 6,92, aktuell notieren wir bei 6,89:

Open in new window

Die Rohstoffpreise, die vorher nochmals abgaben, zogen dann auf breiter Front nach oben:

Open in new window

Der USD-Index knickte gestern ein:

Open in new window

Die Chance, dass wir hier ein Doppel-Top haben, erscheint mir nicht schlecht. Heute Morgen ziehen Euro, australischer Dollar und kanadischer Dollar deutlich nach oben, was interessant ist!


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"