Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Maduro verteidigt Venezuelas Recht zum Goldverkauf

06.12.2018  |  Redaktion
Der venezolanische Präsident, Nicolas Maduro, besteht darauf, dass nationale Goldexporte trotz der US-Sanktionen, die die Branche belasten würden, fortgesetzt werden sollten, berichtet RT.com. Dieser Aussage machte er, nachdem das Vereinigte Königreich die Aushändigung von Gold im Wert von etwa 550 Millionen Dollar verweigert hatte.

"Venezuela besitzt das Recht, das zu verkaufen, was es produziert. Wir schreiten mit unserem Plan voran, die Goldproduktion als neue Quelle des Reichtums zu etablieren", kommentierte er nach einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdogan. Die Auferlegung der US-amerikanischen Sanktionen beschreibt Maduro selbst als "äußerst kleinlich".

Die Kooperation zwischen Ankara und Caracas nahm derweil zu, wobei der bilaterale Handel 892,4 Millionen Dollar in den ersten fünf Monaten 2018 erreichte. Die Türkei unterstützt Venezuela auch dabei, einige Einschränkungen der US-Sanktionen zu umgehen.

Vor kurzem haben sich die beiden Länder dazu entschlossen, venezolanisches Gold in der Türkei anstatt der Schweiz verfeinern zu lassen. Aus Angst, das Edelmetall könnte aufgrund restriktiver US-Maßnahmen einbehalten werden.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"