Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

World Gold Council über physische Goldkäufe 2019

07.12.2018  |  Redaktion
Laut dem World Gold Council (WGC) werden die Schlüsselfaktoren, die den Goldpreis in der zweiten Hälfte dieses Jahres beeinflusst haben, den Markt auch 2019 in ihrem Bann halten, berichtet Mining Weekly.

Käufer physischen Goldes, egal ob in China oder Indien, die gemeinsam die Hälfte der Verbrauchernachfrage nach dem Metall ausmachen, sollten die Nachfrage 2019 aufgrund guten Wachstums dieser beiden wichtigen Länder weiter stützen, erklärte Marktstratege John Reade vom WGC. Die Zentralbanken, deren kollektive Käufe dieses Jahr überraschend ausfielen, sollen ihre Goldkäufe höchstwahrscheinlich im nächsten weiter fortsetzen; wobei die Möglichkeit besteht, dass sich noch mehr Zentralbanken ihren Reihen anschließen.

All diese Nachfragequellen seien nicht nur relevant für die Entwicklung des Goldes im nächsten Jahr, sondern würden auch seine langfristige Leistung untermauern. "Der wichtigste Bestandteil für die kurzfristige Entwicklung des Preises wird jedoch mit der Aktivität der Investoren zusammenhängen - egal ob durch strategische oder taktische Gründe angetrieben."

Laut WGC sei nun der ideale Zeitpunkt, um die Rolle des Goldes innerhalb eines Portfolios in Betracht zu ziehen. "Als hochqualitativer, liquider Vermögenswert mit dem Potenzial starken Ertrag zu liefern, und auch als effektive Diversifikation, die vor allem gut funktioniert, wenn alle anderen Vermögenswerte stark fallen, stellte sich historisch heraus, dass Gold die langfristige Leistung der Investmentportfolios verbessert", meinte Reade abschließend.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Seminare
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2018.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"