Suche
 

Wall und Main Street bullish gegenüber Gold trotz starker Jobzahlen

07.01.2019  |  Redaktion
Laut der aktuellen Kitco Gold Survey, einer wöchentlichen Umfrage des Nachrichtenportals Kitco, gehen Wirtschaftsexperten sowie Kleinanleger davon aus, dass der Goldpreis diese Woche steigen wird.

Am Freitag war der Preis dieses Metalls gesunken, nachdem das US-Arbeitsministerium eine Statistik veröffentlichte, aus der hervorging, dass im Dezember mehr Arbeitsplätze geschaffen wurden als Wirtschaftswissenschaftler erwartet hatten.

Theoretisch erhöht diese Statistik die Wahrscheinlichkeit für weitere geldpolitische Straffungen. Dies schadet dem Goldpreis. Doch erwarten einige Wall-Street-Teilnehmer, dass der bisherige Aufwärtstrend des Goldkurses bestehen bleibt.

An der Umfrage nahmen 20 Marktexperten teil. Elf (55%) davon stimmten dafür, dass der Goldpreis steigen wird. Weitere Sechs (30%) waren der Meinung, dass der Goldpreis sinken wird, während drei (15%) einen Seitwärtstrend beim Goldpreis erwarten.

Bei den Kleinanlegern war die Stimmung so bullish wie zuletzt im April 2018. 706 Teilnehmer verzeichnete die Onlineumfrage, die höchste Beteiligung seit Mitte August 2018. 544 Teilnehmer (77%) erwarten diese Woche einen Anstieg beim Goldpreis. Weitere 101 Teilnehmer (14%) rechnen mit einem sinkenden Goldpreis. Die restlichen 61 Teilnehmer (9%) gehen von einer Seitwärtsbewegung aus.

Open in new window

© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"