Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

China erhöht Goldreserven erstmals seit Oktober 2016

08.01.2019  |  Redaktion
Nach einer Pausierung von mehr als zwei Jahren, erhöhte China nunmehr erneut seine Goldreserven. Die People's Bank of China baute ihre Reserven bis zum Ende Dezember 2018 auf 59,56 Millionen Unzen Gold aus, oder etwa 1.853 Tonnen des Metalls, berichtet Bloomberg. Seit Oktober 2016, als 130.000 Unzen hinzugekauft worden waren, blieb die vorherige Anzahl von 59,24 Millionen Unzen Gold unverändert.

"Das ist ein bullisches Zeichen für Gold", so hieß es von Matthew Turner, Rohstoffstratege der Macquarie Group Ltd. "Die Gründe könnten Diversifikation oder eine Flucht weg vom Dollar sein. Aber es ist schwer, sich sicher zu sein, da wir ihre Motivation nicht kennen."

Die asiatische Nation verbrachte zuvor lange Zeitspannen ohne Angaben zu ihren offiziellen Goldreserven. Als die Zentralbank damals im Juli 2015 ankündigte, ihre Reserven um 57% auf 53,3 Millionen Unzen Gold erhöht zu haben, stellte dies das erste Update seit sechs Jahren dar.

"Ich bin immer vorsichtig, wenn es um Handlungen zum Ende des Jahres hin geht," so erklärte Turner. "Aber wenn das Land erneut kauft, dann sieht es so aus, als seien es erneut auf mehrere Käufe aus. Wie damals 2015 bis 2016."


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"