Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Platin und seine Rolle in der modernen Cochlearimplantattechnologie

10.01.2019  |  Redaktion
Sogenannte Cochlearimplantate sind medizinische Geräte, die tauben oder schwerhörigen Menschen, einen Gehörsinn verleihen, so schreibt das World Platinum Investment Council in einem kurzen Bericht. Anders als Hörgeräte verstärken sie die Lautstärke von Geräuschen nicht, sondern senden elektrische Impulse an die auditiven Nerven, um diese zu stimulieren. Platin spielt in dieser Technologie, die die Leben von Patienten revolutioniert hat, eine wichtige Rolle.

Cochlearimplantate bestehen aus zwei Bestandteilen: Einem externen Geräuschprozessor und einem internen Implantat. Der Geräuschprozessor fängt Schallwellen auf und verarbeitet diese zu digitalen Informationen, während das Implantat diese Informationen zu elektrischen Impulsen weiterverarbeitet, die dann an die auditiven Nerven gesendet werden.

Platin wird zur Herstellung der Anschlüsse und Kabel verwendet, die für die Übertragung der elektrischen Impulse verantwortlich sind. Das Metall eignet sich vor allem aufgrund seiner Biokompatibilität für medizinische Gerätschaften wie die Cochlearimplantate.

Biokompatibilität bedeutet, dass das Metall gut vom menschlichen Körper toleriert wird und größtenteils keine allergischen Reaktionen auslöst. Zudem ist es robust, stabil und resistent gegenüber Korrosion sowie ein guter Konduktor. All diese Eigenschaften sind wichtig für das Implantat, das das gesamte Leben einer Person überdauern soll.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"