Suche
 

Jeff Clark: Gold - Das Jahr 2018 und was uns 2019 erwartet

05.02.2019  |  Presse anonym
- Seite 4 -
Die Menge an Schulden, die in vielen Bereichen der Gesellschaft angehäuft wurde, ist realistisch nicht rückzahlbar; ausgenommen in radikal inflationierter Währung. Alle Konsequenzen eines Schuldenereignis oder -krise, oder einer Rückkehr zu QE, würde Investoren zum Gold locken.

Dann gibt es da noch die Faktoren innerhalb des Goldmarktes, auf die man ein Auge werfen sollte.


Neues Goldangebot: Rückgang vorprogrammiert

Die Erschöpfung von Minen, geopolitische Risiken, Anlaufverzögerungen und fehlende Investitionen in die Branche über die letzten Jahre hinweg deuten auf zukünftig niedrigere Goldproduktionswerte hin.

Gehemmtes Angebot neuer Goldreserven könnte den Preis beeinflussen.

In der Bergbaubranche gibt es eine ähnliche Sorge: Aufgrund rückläufigem Erzgehalt werden die Produktionskosten höchstwahrscheinlich niemals wieder den Wert erreichen, den sie vor einigen Jahren hatten. Produktionskosten werden letztlich als Boden für den Goldpreis dienen.


Zentralbankkäufe: Weiterhin Aufwärtstrend?

Trotz einiger Goldverkäufe Venezuelas und der Türkei im Jahr 2018, um die Währungsrückgänge aufzuwiegen (ein Grund, warum Gold so wertvoll ist), waren Zentralbanken seit 2008 Nettokäufer.

Open in new window

Während Zentralbanken in Nordamerika und Westeuropa ihre Goldreserven nicht ausbauen, besteht noch immer starke Nachfrage aus Asien, Russland, Osteuropa, dem Nahen Osten, Südamerika und Afrika.


Investitionsnachfrage: Der ultimative Indikator

Als die private Nachfrage nach Bullion 2018 ein 11-Jahrestief erreichte, blieben die weltweiten Fondsbestände (einschließlich e-Fonds und Lagerstellen) beschwingt.

Open in new window

Investition ist die größte Variabel all dieser Nachfragequellen. Laut einer Legg-Mason-Umfrage von mehr als 16.000 weltweiten Investoren, nannte eine zunehmende Prozentzahl der Teilnehmer Gold als beste Investmentgelegenheit der nächsten 12 Monate. Etwa ein Viertel der deutschen, italienischen, schweizer und britischen Teilnehmer sah Gold als beste Investitionsgelegenheit. Im Vereinigten Königreich wurde Gold besser als Aktien, Anleihen, Bargeld und andere Alternativen bewertet.

Wenn die Investitionen zunehmen, dann steigt auch der Preis.


Die Hard-Asset-Absicherung

Gold besitzt einen deutlichen Vorteil gegenüber den meisten Papiervermögenswerten. Gold ...
  • ist das leistungsfähigste Asset der letzten 20 Jahre.
  • kann als Absicherung gegen systematisches Risiko, Aktienmarktrückzüge und Inflation dienen.
  • ist eine Wertanlage.
  • verbessert die risikoadjustierten Erträge von Portfolios, während Verluste reduziert werden.
  • kann Liquidität verschaffen, um Verbindlichkeiten in Zeiten von Marktstress zu begleichen.

Eine angemessene Balance von Gold im Portfolio kann als nützliche Absicherung dienen. Vor allem, wenn wir uns drohenden Risiken in der Geopolitik, an den Märkten sowie bezüglich Währungen, Schulden und Zinsen gegenübersehen.


© Jeff Clark



Dieser Artikel wurde am 24.01.2019 auf www.internationalman.com und auf www.internationalman.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"