Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Harmony Gold - Schnelle 50% gefällig?

31.01.2019  |  Robert Schröder
Die immer stärker anziehenden Kurse bei Gold und Silber erwecken jetzt auch endlich die Minenaktien zu neuem Leben. Der HUI-Index konnte seit den Zwischentiefs vor einer Woche bereits wieder um 10% zulegen und steht mit über 165 jetzt kurz vor einem Kaufsignal. Harmony Gold Mining Co. Ltd. als Bestandteil dieses Minenindex ist hier noch nicht ganz soweit, könnte aber bei entsprechendem Signal auf ungeahnte Höhen springen.

Die Aktie macht es allen Anlegern und Investoren seit über zwei Jahren sehr schwer. Nach der Kursexplosion von 0,53 auf 4,87 USD bröckelt der Kurs besonders seit Anfang 2017 in Schüben ab und pendelt sehr volatil seitwärts. Das erste signifikante Korrekturtief im Sommer 2017 bei 1,56 USD wurde aber auch nach über 1½ Jahren nicht nachhaltiger unterboten.

Im Bereich der letzten Bastion der Bullen, dem 76,4% Fibonacci-Korrektur-Retracement, hat Harmony Anfang Dezember 2018 bereits zum 4. Mal wieder nach oben gedreht. Dort verläuft offenbar eine wichtige Unterstützung. Zusätzlich hat sich offenbar ein zusammenlaufendes Dreieck gebildet, an dessen unterer Linie es im August und Dezember 2018 deutlich positive Kaufreaktion gab.

Open in new window

Auf der anderen Seite ist die obere Dreieckslinie ebenso bedeutungsvoll. Hier ist die Aktie zuletzt im Oktober 2018 deutlich gescheitert. Jetzt steht Harmony wieder an diesem markanten Widerstand und die Frage ist natürlich, ob der Ausbruch dieses Mal gelingen kann.

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zumindest jetzt deutlich gestiegen. Der Goldpreis steht wieder über 1.300 USD und der wichtige Branchenindex NYSE Arca Gold BUGS Index steht kurz davor ein mittelfristiges Kaufsignal auszulösen. Vor diesem Hintergrund könnte also auch Harmony Gold endlich wieder an alte bullische Zeiten anknüpfen.

Konkret wäre der Ausbruch aus dem Dreieck besiegelt, sobald sich ein Tagesschlusskurs von 2,10 USD zeigen würde. In diesem Fall könnte der Aktienkurs ohne Weiteres auf über 3 USD zulegen, wo aus charttechnischer Sicht die nächste wichtige Widerstandszone liegt.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"