Suche
 

Aberdeen Standard: Bei steigender Inflation und niedrigen Realzinsen ist Gold sicher

15.03.2019  |  Redaktion
Niedrige Zinssätze weltweit führen dazu, dass Investoren falsche Inflationserwartungen haben und jeglicher Preisschock innerhalb der Weltwirtschaft könnte der Auslöser für einen Goldpreisanstieg auf über 1.350 US-Dollar je Unze sein, sagte Maxwell Gold von Aberdeen Standard Investments in einem Telefoninterview mit Kitco News.

Laut Gold sollten Investoren der Inflation mehr Beachtung schenken, auch wenn viele Wirtschaftswissenschaftler sie als unwichtig erachteten.

Gold zufolge sind Realzinssätze besonders wichtig. In einer Umgebung mit niedrigen Nominalzinsen und einer steigenden Inflation sind Edelmetalle, vor allem Gold und Silber, besonders attraktiv.

"Wir erwarten, dass Realzinssätze weiter sinken werden und das wird Gold gut tun", sagte Gold. "Selbst wenn die Inflationsrate nicht nach oben schnellt, sondern nur langsam steigt; mit steigenden Löhnen und schwächer werdendem US-Dollar, werden Realzinssätze sinken."

Neben dem Druck einer steigenden Inflation seien Edelmetalle auch in einer Umgebung mit erhöhter Verschuldung ein attraktives Investment. In dieser Woche bemerkte die Ratingagentur S&P Global Rating, dass die weltweite Verschuldung seit der Finanzkrise 2018 um fast 50% gestiegen sei, wobei die USA in absoluten Zahlen die Nation mit den höchsten Schulden sei.

Gold sagte, dass die relativ gesehene Anziehungskraft von Gold als Portfolio-Diversifikation und sichere Wertanlage stark bleibe.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"