Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Abwärtsrisiko bei Gold und Goldaktien

17.04.2019  |  Jordan Roy-Byrne
Die Fundamentaldaten der Edelmetalle hatten in den vergangenen Monaten einen Aufwärtstrend, da die Erwartungen von einigen Zinserhöhungen der Federal Reserve im Jahr 2019 auf eine Zinskürzung innerhalb der nächsten 12 Monate übergingen. Das passt zum Hoch der Rendite der 2-jährigen Staatsanleihe und wachsenden Sorgen über abschwächendes Weltwirtschaftswachstum.

Allerdings schließt das eine vorübergehende Verbesserung der Wirtschaft und Märkte nicht aus. China gibt wieder Anreize. Globale Aktien haben sich erholt und der S&P 500 steht kurz vor einer neuen Spitze.

Das alles bedeutet, dass eine Zinskürzung der Fed in den nächsten 12 Monaten weniger wahrscheinlich ist. Nicht unwahrscheinlich, aber weniger wahrscheinlich.

Seit einiger Zeit schon profitieren Edelmetalle von den Zinsaussichten der Fed. Höhere Hochs in Aktien und etwas Stabilisierung in der Wirtschaft werden die Erwartungen für eine Zinskürzung verringern und als Ergebnis zeigen sich einige bearische Kursentwicklungen im Edelmetallsektor.

Unten stellen wir die Tagescharts der Gold- und Silberaktien dar.

Sie haben bearische Muster gebildet, wobei die Silberaktien (SIL) die Abwärtsbewegung anführen, gefolgt vom GDXJ, während der GDX sich am besten hielt. Diese Charts müssen ihr Tief von Angang März halten, um einen Abwärtsausbruch zu vermeiden.

Open in new window
GDX, GDXJ, SIL


Wenn wir uns den Metallen zuwenden, sehen wir, dass Silber den gesamten Komplex abwärts führte. Es fand eine vorübergehende Unterstützung direkt unter 15 Dollar.

Derweil hat Gold ein bearisches Muster gebildet, und wenn es die Unterstützung bei 1,280 Dollar verliert, wird es wahrscheinlich auf den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt bei 1.253 Dollar und vermutlich niedriger sinken.

Open in new window
Gold & Silber Tagescharts


Kommen wir noch einmal zurück auf die Goldaktien. Ich möchte die Wochencharts hervorheben, weil sie die Gesamtprognose veranschaulichen.

Wir sehen, dass die ausschlaggebenden Niveaus für den GDX und den GDXJ eindeutig bei 23 Dollar und 34 Dollar liegen. Die Goldaktien haben es bisher nicht geschafft, den Widerstand zu durchbrechen, aber es ist klar, dass ein Wochenschlusskurs über diesen Niveaus einen Bullenmarkt signalisieren würde.

Open in new window
GDX & GDXJ Wochencharts


Sollten sich die Bergbauunternehmen abwärts bewegen, ist das kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen. Wir wären nicht überrascht, wenn das nächste Tief, das die Bergbauunternehmen bilden, das letzte vor der Bullenrally ist.

In der Zwischenzeit lautet die Frage: Wird es ein höheres Tief sein oder bilden die Bergbauunternehmen riesige Doppelböden bei 18 Dollar und 26 Dollar?

Die kommenden Wochen und Monate sollten ein besonders günstiger Zeitpunkt sein, um sich in diesem Sektor zu positionieren. Wir halten nach allem Ausschau, das wir in den letzten Monaten verpasst haben, das uns die Gelegenheit für eine zweite Chance gibt.


© Jordan Roy-Byrne



Dieser Artikel wurde am 16. April 2019 auf www.thedailygold.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"