Suche
 

Goldvorkommen mithilfe von Pflanzen finden

30.04.2019  |  Redaktion
Wie das australische Unternehmen Marmota Limited berichtet, konnte es mithilfe von biogeochemischen Untersuchungen von Blättern neue potenzielle Goldvorkommen ausfindig machen. So geht hervor, dass Bäume, die auf und in der Nähe von Goldvorkommen wachsen, mikroskopische Mengen von Gold (Au) und anderen auf Gold hinweisenden Elementen wie Antimon (Sb) und Wismut (Bi) aufnehmen und diese in ihren Blättern chemisch nachgewiesen werden können.

Demnach wurden in der Nähe des bekannten Goldvorkommens Goshawk in Aurora Tank in Südaustralien in einem bereits im Dezember 2018 durchgeführten Programm auf einer 200 m zu 200 m großen Fläche 329 neue biogeochemische Proben entnommen. Idealerweise sollte nur eine Pflanzenspezies untersucht werden, doch in diesem Fall wurden Blätter der zwei am stärksten verbreiteten Baumarten auf der Fläche benutzt.

"Biogeochemische Exploration umfasst eine Stichprobenprüfung von Pflanzenmaterial (z. B. Blätter von Bäumen an der Oberfläche) durch chemische Analyse mit dem Ziel, die Mineralisierung im Untergrund zu identifizieren", so die ASX-Meldung von Marmota Ltd.

Mit dieser Methode konnte die bekannte Mineralisierungszone bei Goshawk nachgewiesen werden; d. h., dass die Methode funktioniert. Außerdem führte sie zur Entdeckung des hochgradigen Schnitts von 88 g/t Gold im letzten Bohrprogramm und hat mehrere neue Zielbereiche für Bohrungen in Aurora Tank identifiziert.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"