Suche
 

Defense Metals - OTCQB-Notierung

02.05.2019  |  Minenportal.de
Defence Metals Corp. gab heute bekannt, dass es die Teilnahmeberechtigung der Depository Trust Company (DTC) für die elektronische Abwicklung und Transfer seiner Stammaktien in den Vereinigten Staaten erhalten hat. Es wird an der OTCQB unter dem Symbol "DFMTF" handeln. Die Stammaktien des Unternehmens werden weiterhin an der TSX Venture Exchange unter "DEFN" und an der Frankfurter Börse unter "35D" gehandelt.

Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass der Handel an der OTCQB zu seiner Liquidität beitragen wird und eine stärkere Investorenbasis in den USA und darüber hinaus aufbauen wird.

Defense Metals Corp. ist ein Mineral-Explorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb von Mineralvorkommen spezialisiert, die Metalle und Elemente enthalten, die gemeinhin für den Strommarkt, das Militär, nationale Sicherheit und die Produktion von umweltfreundlicher Energietechnologien verwendet werden.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Defense Metals Corp.
Bergbau
A2PBZ4
CA2446331035
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"