Suche
 

Australische Familie findet Goldnugget

15.05.2019  |  Redaktion
Eine australische Familie erlebte am Sonntag, während sie mit ihrem Hund spazieren ging, einen glücklichen Zufall. Sie fand ein Goldnugget im Wert von mehreren Tausend Dollar, so berichtet Fox News. Die Familie bestand aus Vater, zwei Töchtern und ihrem Hund, der ironischerweise "Lucky" hieß.

"Tatsächlich lief ich erst einmal daran vorbei, als meine Tochter mit ihrem Fuß dagegen stieß", so erklärte der Familienvater. In einem nahegelegenem Supermarkt wog er das Nugget dann. Insgesamt 20 Unzen, oder 1,25 Pfund schwer war es und könnte laut Angaben der Familie bis zu 24.000 US-Dollar wert sein.

"Das war ein wahrer Segen, da wir derzeit schwere Zeiten durchmachen und finanziell in Bedrängnis sind. Es hätte keinen besseren Zeitpunkt geben können", so der Familienvater. Bereits im September hatte ein Rentner ein Goldnugget im Wert von etwa 80.000 Dollar in Westaustralien gefunden. Er hatte die Gegend mit einem Metalldetektor abgesucht und fand das Nugget schließlich nach zwei Stunden im Boden vergraben.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"