Suche
 

Metalla Royalty: Gold ist nicht mit Bitcoin vergleichbar

13.06.2019  |  Redaktion
Die Goldbergbaubranche sieht sich der schwersten Zeit der Geschichte gegenüber, doch das würde den Goldpreis nicht davon abhalten, bessere Zeiten zu erleben, so berichtet Kitco News. E.B. Tucker von Metalla Royalty and Streaming erklärte, dass sich zurzeit alles für eine Rally bereit machen würde, die bald und schnell auftreten wird.

"Sie sollten darüber nachdenken, was mit dem Markt geschieht und wo die Möglichkeiten liegen, wenn Gold die 1.500 Dollar je Unze knackt. Das wird schnell eintreten; schließlich ist es in den letzten drei Handelstagen um etwa 60 Dollar gestiegen, also wird diese Entwicklung schnell eintreten und die Leute überrumpeln", meinte Tucker.

Weiterhin ist er der Meinung, dass die Leute endlich damit aufhören sollten, Bitcoin mit Gold zu vergleichen. "Das ist noch nicht einmal eine Frage; es ist wie ein Vergleich zwischen Laufen und einer Flugzeugreise, noch nicht einmal annähernd vergleichbar." Bitcoins eingeschränktes Limit sei ebenfalls nicht ausreichend, um die Kryptowährung zum sicheren Hafen und Wertanlage zu machen.

"Das ist der Zweck des Goldes: Es ist reales Geld, das gegen andere Dinge eingetauscht werden kann; gegen eine andere Form des Geldes, wann immer man es benötigt", fügte er abschließend hinzu.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"