Suche
 

Ein Trade auf dem Weg

17.06.2019  |  Florian Grummes
Während eines Trades ist es wichtig, sich emotional zu distanzieren, um überprüfen zu können wie gut der Handel wirklich dasteht. Vor dem Einstieg hat man unendlich viele Möglichkeiten, um Wahrscheinlichkeiten bzw. Chancen abzuwägen oder noch besser übereinander zu stapeln, während man über eine Marktteilnahme nachdenkt.

Sobald ein Trade aber begonnen hat und Geld im Markt gebunden ist, stehen nur noch vier Optionen zur Verfügung:
  • 1. Nichts zu tun und den Trade einfach laufen lassen
  • 2. Den Trade aus irgendeinem Grund glattzustellen
  • 3. Teilgewinne mitzunehmen
  • 4. Die Position weiter auszubauen bzw. zu vergrößern.

Dieses begrenzte Feld an Optionen, während gleichzeitig Ihr Kapital dem Risiko ausgesetzt ist, macht Sie anfällig für eine emotionale Befangenheit. Die vorausschauende Planung für einen Einstieg ist jetzt auf ein reaktionäres Handelsmanagement bzgl. eines Ausstieg bzw. mehrere Ausstiege verlagert.

Es ist daher natürlich sehr vorteilhaft, wenn sie Ihre laufenden Trades regelmäßig überprüfen. Insbesondere für die Trades mit einem längeren Zeithorizont ist ein klarer und nüchterner Verstand extrem wichtig.

Monatschart Silber 14.06.19, aggressive Einstiege bedeuten kleinere Stopps:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Monatschart vom 14. Juni 2019


Mit unseren Einstiegen bei 14,776 USD am 15. Mai und 14,372 USD am 30. Mai haben wir unsere langfristige Position auf einem wettbewerbsfähigen Einstiegsniveau gemittelt. Der Kauf in den vorherigen 4-monatigen Preisverfall ermöglichte einen aggressiven und gleichzeitig relativ kleinen Stopp in Bezug auf das Gewinnpotential. Der breite Doppelboden über einen Zeitraum von 2 Jahren bietet zusätzliche Unterstützung. In Erwartung eines Preisanstiegs zeigt dieser Chart eine Widerstands- bzw. Distributionszone um das Niveau von 16,00 US-Dollar herum. Hier können Teil-Gewinnmitnahmen Ihre mittel- bis längerfristigen Erfolgschancen deutlich erhöhen.

Silber, Monatschart ab 14. Juni 2019, große Unterstützung des Zeitrahmens:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Monatschart zum 14. Juni 2019


Es war die Trendlinienunterstützung in diesem übergeordneten Zeitrahmen zusätzlich zu der Unterstützung durch einen Doppelboden, die neben anderen Vorteilen eine solch aggressive Teilnahme ermöglichte.

Es ist im Vorhinein nie klar, ob ein Trade erfolgreich sein wird, aber wenn die Chancen derart zu Ihren Gunsten stehen, ist ein Aufruf zum Handeln effizient. Nur die Zeit wird zeigen, ob dieser spezielle Trade innerhalb der Vielzahl an Trades ("sample size") ein Gewinner sein wird.

14. Juni 2019, Silber / US-Dollar, Wochenchart:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Wochenchart per 14. Juni 2019



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"