Suche
 

Silber - Wann wird die Handbremse gelöst?

28.06.2019  |  Robert Schröder
Der Goldpreis macht in diesen Tagen wieder positiv von sich reden. Mit zeitweise erreichten 1.439 USD ging es hier jüngst um den höchsten Stand seit Mai 2013. Silber kann zwar zulegen, doch geht es hier mit Kursen um 15,50 USD noch nicht einmal um neuen 2019er Jahreshochs. Wann lösen die Bullen endlich die Handbremse und geben so richtig Gas?

Im Zuge der letzten Einschätzung vom 17. Juni "Silber - War das der Durchbruch?" wurde festgehalten, dass durch den Ausbruch aus dem bullischen Keil und der größten zusammenhängenden Aufwärtsbewegung seit Ende Januar die Konsolidierung seit Februar vorbei ist. Dieser "Cocktail" implizierte zudem per Tendenz weiter steigende Kurse Richtung 15,50, 16,20 und bis hin zu 18 USD. Mit dem Tageshoch vom 21. Juni mit 15,56 USD wurde das erste Kursziel bereits erreicht. Seitdem geht es wieder leicht gen Süden.

Open in new window

Noch nicht einmal der direkte Abwärtstrend seit Herbst 2017 wurde bisher getestet. Doch selbst wenn selbiger noch demnächst getestet werden sollte, so ist jetzt schon absehbar, dass die Kraft der Bullen zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausreichen würde diese erste charttechnisch wichtige Hürde im ersten Anlauf zu nehmen. Nach einem Test der 15,60 USD würde Silber nochmals in eine Pullbackbewegung übergehen.

Und erst mit einem Ausbruch über 15,60 USD könnte sich Silber auch endlich der 16 USD Marke widmen, die ein weitaus größeres Hindernis darstellt. Warum die 16 USD charttechnisch so extrem wichtig sind, wurde bereits am 27. Februar erläutert Die damalige Einschätzung ist bis heute aktuell und gültig.

Fazit: Ohne einen beherzten und impulsiven Sprung über die 16 USD Marke sind die Bullen weiterhin mit angezogener Handbremse unterwegs. Kurse über diesem Niveau (am besten per Tages- und Wochenschlusskurs) könnten die Bullen verlassen zumindest in den zweiten Gang zu schalten und auf "Tempo 20" (sprich 20 USD) zu beschleunigen.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com



Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"