Suche
 

TD Securities: Die nächste Rally treibt Gold bis 1.500 $

09.07.2019  |  Redaktion
Die Goldrally ist vorübergehend entkräftet und die Preise werden wahrscheinlich in einer Handelsspanne gefangen bleiben, bis eine neue Welle bullischer Stimmung das Metall auf das 1.500$-Niveau treibt, so TD Securities laut Kitco News.

Solide US-Wirtschaftsdaten werden den Goldpreis für den Rest des Jahres unter Kontrolle halten, da die Märkte nicht in der Lage sein werden, eine deutlich mildere Federal Reserve einzupreisen, sagten Strategen von TD Securities am Montag.

"In den nächsten sechs Monaten werden Goldinvestoren wahrscheinlich überwiegend darauf setzen, dass die Fed Zinsen senkt - doch nicht so stark, wie die Kurve der Fed Funds Futures nahelegen würde", schrieben die Rohstoffstrategen von TD Securities Bart Melek, Ryan McKay und Daniel Ghali.

Die Kernereignisse, auf die man in dieser Woche ein Auge haben sollte, sind die Ansprache des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell sowie das Protokoll der Sitzung des US-Offenmarktausschusses vom Juni.

Eine interessante bullische Entwicklung der letzten Woche war die Wahl von Christine Lagarde zur Vorsitzenden der Europäischen Zentralbank. "Das trieb die Anleiherenditen in süd- und westeuropäischen Ländern niedriger. Von daher gibt es nun weltweit Anleihen mit negativer Rendite im Wert von 13,3 Billionen US-Dollar, was den Goldpreis unterstützen sollte", fügten die Strategen hinzu.

Außerdem werde die Aussicht auf ein schwaches Weltwirtschaftswachstum den Goldpreis langfristig unterstützen. "Obwohl die Märkte erst positiv auf erneute Hoffnungen einer Rückkehr der USA und China an den Verhandlungstisch reagierten, wurde diese Hoffnung bald von schwachen Wirtschaftsdaten aus Asien und Europa sowie von aufkommenden Anzeichen, dass die US-Wirtschaft ebenfalls nachlässt, zerstört", schrieben Melek, McKay und Ghali.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"