Suche
 

Sovereign Metals Ltd.: Rutil-Präsentation & mehr Infos für Sie

10.07.2019  |  Hannes Huster
Sovereign Metals gab heute eine Präsentation für das neu entdeckte Rutil-Vorkommen auf den eigenen Projekten heraus. Sie wissen, ich habe große Hoffnungen auf dieses neue Vorkommen und sehe es als optimale Ergänzung zum deutlich weiter fortgeschrittenen Grafit-Projekt des Unternehmens.

Die Präsentation finden Sie hier.

Einige Punkte aus der heutigen Präsentation hatte ich vergangenen Donnerstag schon angerissen. Es ist zunächst einfach wichtig zu verstehen, was das Unternehmen da gefunden hat und in was für einen interessanten Markt man damit eindringen könnte.

Rutil ist die teuerste und hochwertigste Rohstoffquelle für die Pigment-Industrie. Die Pigment-Hersteller kaufen dieses Material bevorzugt an, da es meist über 95% Titandioxid enthält und somit fast die doppelte Konzentration als Leukoxen oder Ilmenit.

Open in new window

Doch Minen mit Rutil als Hauptrohstoff gibt es nicht viele. Daher müssen die Pigment-Produzenten zu 84% die Rohstoffe mit niedrigeren Titandioxidgehalten verwenden und diese dann in einem kosten- und energieintensiven Prozess upgraden. So entsteht z.B. bei der Verwendung von Ilmenit ein Vielfaches mehr an Abfallprodukten im Vergleich zum Rutil. Ebenfalls muss bei der Verwendung von Rutil deutlich weniger Chlorgas verwendet werden. Rutil ist also die "nachhaltige" Variante, für die Farb- und Lackhersteller dieser Welt:

Open in new window

Das Rutil ist sehr stark gefragt und bereits seit vergangenem Jahr in einem Angebotsdefizit:

Open in new window

Die beiden australischen Unternehmen Iluka (ASX: ILU, Börsenwert 4,4 Milliarden AUD) und Base Resources (ASX: BSE, Börsenwert 275 Mil. AUD) gaben zuletzt in ihren Quartalsberichten an, dass sie die hohe Nachfrage der Kunden nicht bedienen konnten:

Open in new window

Wie besprochen, konnte Sovereign nun mit einer ersten Großprobe von 180 Kilogramm ein Konzentrat herstellen, das sich nicht nur mit den weltweit besten Minen messen kann, sondern teilweise sogar hochwertiger ist:

Open in new window

Der Rutil-Gehalt lag bei Sovereign bei 1,16%. Sierra Rutile, die von Iluka übernommen wurden, hat 1,10% Rutil-Gehalt. Jüngst kaufte der IFC (International Finance Corp.) 10% an diesem Projekt für 60 Millionen USD, was dem Asset einen Wert von 600 Millionen USD bzw. >800 Millionen AUD zuspricht:

Open in new window

Der Markt ist also extrem spannend und alles was Sovereign bislang über die Art und Zusammensetzung des Materials ermitteln konnte, deutet auf ein sehr hochwertiges Vorkommen hin.

Nun hat Sovereign über 4.000 Quadratkilometer Land zu 100% unter seiner Kontrolle. Auf diesem Gebiet wurde bereits das Malingunde Grafit-Projekt entdeckt, plus weitere Grafit-Vorkommen, über die das Management gar nicht spricht.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Sovereign Metals Ltd.
Bergbau
A0LEG3
AU000000SVM6
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"