Suche
 

Golden Queen: Namensänderung, Denotierung & Aktienkonsolidierung

12.07.2019  |  Minenportal.de
Golden Queen Mining Co. Ltd. gab kürzlich bekannt, dass es die Aktien des Unternehmens zum 25. Juli 2019 von der Toronto Stock Exchange denotieren wird. Ab dem 26. Juli 2019 werden die Aktien dann an der NEX der TSX Venture Exchange gehandelt werden.

Zuvor hatte Golden Queen erst seine Tochtergesellschaft Golden Queen Mining Holdings Inc. vollständig verkauft. Die Tochtergesellschaft hielt 50% Anteil an der Soledad-Mountain-Mine. In diesem Rahmen wurden zudem 13.396.943 Aktien an Maxi Capital LP im Austausch gegen Finanzberatung bezüglich des Verkaufs ausgegeben.

Im Zusammenhang mit der Notierung an der NEX wird das Unternehmen zudem eine Aktienkonsolidierung auf einer Basis von 1:10 durchführen. Des Weiteren plant das Unternehmen eine Namensänderung zu Golden Queen Mining Consolidated Ltd.

Nach Abschluss der Konsolidierung wird das Unternehmen etwa 13.532.266 ausstehende Aktien besitzen.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Golden Queen Mining Consolidated Ltd.
Bergbau
A2PPB6
CA38116W1005
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"