Suche
 

Deutsche Bank: Gold wäre ultimativer Gewinner im Währungskrieg

17.07.2019  |  Redaktion
Sollte die US-amerikanische Außenpolitik zu einem weltweiten Währungskonflikt führen, so wird Gold der ultimative Gewinner sein, meint die Deutsche Bank AG. Mögliches Eingreifen durch die US-Außenpolitik ist seit kurzem zum Gesprächsthema unter Wall-Street-Analysten geworden, so Bloomberg, nachdem Präsident Trump China und Europa in diesem Monat anvisierte und diese beschuldigte "ein großes Währungsmanipulationsspiel" zu betreiben.

Sollten die USA den Dollar abschwächen - etwas, das man seit 2000 nicht mehr getan hat - könnte das andere Nationen dazu veranlassen, dieses Eingreifen zu kontern und einen "echten Währungskrieg" auslösen, der wahrscheinlich den Yuan und den Euro involvieren würde, meint Alan Ruskin, Stratege bei der Deutschen Bank.

"Der direkteste und einfachste Weg, die Komplexität eines Währungskrieges zu handhaben, besteht darin, Long-Positionen in Gold einzunehmen", kommentierte Ruskin.

Gold ist in diesem Jahr um etwa 10% gestiegen; Grund dafür sind unter anderem die Spannungen zwischen USA und China sowie zunehmende Erwartungen einer Zinssenkung durch die Federal Reserve. Erst letzten Monat erreichte das gelbe Edelmetall ein 6-Jahreshoch.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Seminare
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"