Suche
 

Bloomberg: Welle des Goldenthusiasmus nimmt zu

22.07.2019  |  Redaktion
Der Milliardär Ray Dalio sendete erst kürzlich Schockwellen über den Goldmarkt, als er empfahl das gelbe Edelmetall zu kaufen, so berichtet Bloomberg. Doch er sei Teil einer viel größeren Welle. So meinte auch Richard Hayes, CEO der australischen Perth Mint, dass die Käufe der Zentralbanken den Enthusiasmus nur weiter steigern würden.

Angesicht der Aussichten auf langsameres Wirtschaftswachstum, niedrigere Zinsen und zunehmender weltweiter Spannungen erhält der Bullion mehr Aufmerksamkeit von institutionellen Investoren. Zudem treiben diese Faktoren auch die Nachfrage nach dem Metall als Wertanlage an.

"Sichere-Hafen-Investitionen in die Vermögenswertklasse angesichts geopolitischer Risiken und anhaltender Handelsspannungen unterstützen weiterhin den Goldpreis", erklärte auch Darwei Kung, Portfoliomanager bei DWS Investment Management Americas Inc.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"