Suche
 

Go Metals Corp. beendet Explorationsprogramm auf Monster Projekt

29.07.2019  |  DGAP
Vancouver, 29. Juli 2019 - Go Cobalt Mining Corp. (CSE: GOCO) ("Go Metals" und/oder das "Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand der Explorationsarbeiten auf dem sich zu 100 % in Unternehmensbesitz befindlichen Kupfer-Kobalt-Projekts Monster ("Liegenschaft") im Yukon Territory Kanda, im traditionellen Gebiet der Tr'ondëk Hwëch'in FirstNation. Go Metals berichtet folgendes:


Die wichtigsten Punkte:

- Das Explorationsprogramm wurde im erwarteten Budget und Zeitplan durchgeführt.

- Mehrere neue mit Kupfer und Kobalt mineralisierte Aufschlüsse wurden identifiziert, deren Ergebnisse noch ausstehen

- Änderungszuordnung und -abtastung bestätigen das Potenzial eines großen IOCG-Systems

- Vorläufiger spezifischer Widerstand und geophysikalische IP-Anomalien zeigen einen Zusammenhang mit der Oberflächenmineralisierung

- Die Datenverarbeitung und Interpretation sind im Gange.

Bild: Kupfer und Kobalt, das in der Nähe des Bloom-Ziels auf der Monster-Liegenschaft erscheint


Update zum Explorationsprogramm

Go Metals berichtet, dass das Unternehmen sein Programm im Zeitplan und im Budget durchgeführt hat. Das Unternehmen plant zurzeit ein Nachfolgeprogramm für den Spätsommer einschließlich der Anlage von Schürfgräben und Erdarbeiten über dem Ziel Bloom.


Aliteration

Die Kartierung der Alterationserscheinungen hebt das IOCG-Potenzial auf dem Claim hervor. Die Brekzien auf dem Claim zeigen unterschiedliche Alterationsstadien. Die vorherrschenden Alterationstypen sind: Quarz-Karbonat, Eisenglanz, Eisenmulm, Chlorit sowie geringfügig Baryt und Skapolith. Es wurden mehrere neue übertägige Vorkommen entdeckt.


Induzierte Polarisation / spezifischer Widerstand

Die Resistivity-/IP-Erkundung lieferte 7 Linien mit hochwertigen Daten, die zurzeit interpretiert werden. Im Bereich Bloom scheint die Vererzung mit Bereichen eines geringen Widerstands (Resistivity) sowie entweder hoher oder niedriger Aufladbarkeit (Chargeability) in Zusammenhang zu stehen.

Das kürzlich identifizierte Beast-Zielgebiet scheint von einem ermutigenden niedrigen spezifischen Widerstand und einer hohen Aufladbarkeit unterlegt zu sein, die auch mit einem hohen magnetischen Widerstand und einer hohen Schwerkraft korrelieren, was es zu einer Priorität erster Ordnung macht.


Gravitationsdaten

Go Metals hat jetzt 915 am Boden durchgeführte Gravitationsmessungen zusätzlich zu den 539 historischen Gravitationsmessungen. Die beiden Datensätze werden in den folgenden Wochen integriert und aufbereitet.


Ergebnisse der Drohnen Untersuchungen

Eine drohnengestützte Erkundung wurde durchgeführt, um die Kartierung der Alterationserscheinungen durch ein Fotogrammetriemodell zu unterstützen und um die Gravitationsuntersuchung mit einem hochauflösenden (ca. 10 bis 15 cm) digitalen Höhenmodell aufzubereiten.


Zusammenhang:

Die Liegenschaft Monster ist eine große Kupfer-Kobalt- Liegenschaft im Yukon Territory. Die Vererzung der Liegenschaft Monster ist in hämatithaltigen Brekzien beherbergt und eine Vererzung des IOCG-Typs ("IOCG", Iron Oxide Copper Gold Deposits, Eisenoxid-Kupfer-Gold-Lagerstätten). Einige der größten Kupferlagerstätten der Welt sind Lagerstätten des IOCG-Typs.


Go Metals ist Ende Juni zur Liegenschaft Monster aufgebrochen, um folgende Arbeiten durchzuführen:

- Kartierung der Alterationserscheinungen auf der gesamten Liegenschaft.

- 8 Resistivity-/IP-Erkundungslinien von je 820 m Länge auf den Zielen Bloom und Beast.

- Sammlung von Gravitationsdaten am Boden.

- Drohnengestützte Fotogrammetrie und digitale Höhenmodellierung.

Die in dieser Pressemitteilung hervorgehobenen Datensätze wurden gesammelt und werden zurzeit interpretiert. Alle in dieser Pressemitteilung präsentierten Daten sollten als vorläufig betrachtet werden.


Qualifizierte Person

Adrian Smith, P.Geo., ist gemäß National Instrument 43-101 die qualifizierte Person für das Unternehmen und hat die in dieser Pressemitteilung präsentierten technischen Informationen geprüft.


Über Go Metals Corp.:

Go Metals ist ein in Vancouver ansässiges Explorationsunternehmen. Wir entwickeln aufregende und relevante Energiemetallprojekte, um die Bedarfsdeckung einer batteriebetriebenen Zukunft zu unterstützen.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Scott Sheldon, President
Tel: 604.725.1857
E-Mail: scott@gocobalt.ca



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.
Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Go Metals Corp.
Bergbau
A2PNLZ
CA38018L1031
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"