Suche
 

Goldpreis sinkt leicht; Investoren warten ab

21.08.2019  |  Redaktion
Vor dem mit Spannung erwarteten Symposium der US-Notenbank Federal Reserve in Jackson Hole sank der Goldpreis am Mittwoch in Asien leicht, berichtet Investing.com. Sowohl die Federal Reserve als auch die Europäische Zentralbank werden diese Woche noch Protokolle ihrer letzten Sitzungen im Juli veröffentlichen, während der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, eine Rede am Freitag in Jackson Hole halten wird.

Analysten glauben, dass Powells Rede ein unbekanntes Risiko für eine stärkere Konsolidierung in Gold oder weitere Unterstützung bieten werde. "Wir erwarten ein Feuerwerk am Freitag", sagte Ole Hansen, Leiter der Rohstoffstrategie bei der Saxo Bank.

Barani Krishnan, leitender Rohstoffanalyst bei Investing.com, bemerkte eine Abschwächung der Goldrally und sagte, dass Investoren auf mehr Hinweise für geldpolitische Lockerung der Zentralbanken warteten, möglicherweise aus Jackson Hole, bevor sie neue Long-Positionen einnehmen.

Investoren erwarten auch weitere Neuigkeiten von der Handelsfront zwischen den USA und China. Die USA verlängerten am Dienstag eine Lizenz für den chinesischen Konzern Huawei um vorerst weiter mit US-Unternehmen handeln zu dürfen. Dieser Schritt schien die Spannungen mit Peking zu lockern, doch US-Präsident Trump, der wiederholt erklärte, er wäre "nicht bereit" für ein Handelsabkommen, sagte, dass er "sich mit China anlegen" müsse, selbst wenn es kurzfristige Auswirkungen auf die US-Wirtschaft hätte.

© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"