Suche
 

Silber - Und Dreck kann doch fliegen!

26.08.2019  |  Robert Schröder
Die Rally bei Silber geht unvermindert weiter. Nach einer kleinen Pause zu Beginn des Monats, geben die Bullen wieder ordentlich Gas und bescheren Tradern und Anlegern mit 17,44 USD den höchsten Wochenschlusskurs seit immerhin Januar 2018. Allein seit dem Korrekturtief Anfang Juni ging es für Silber um gut 22% nach oben. Kann diese Gewinnserie auch die nächsten Wochen noch fortgesetzt werden?

Als Silber Ende Mai unter 14,50 USD stand und die Stimmung entsprechend mies war, hätte kaum ein Anleger gedacht, dass wir uns wenige Monate später bereist der 18 USD Marke nähern könnten. Eher wurde die (ironisch gemeinte) Möglichkeit in Betracht gezogen, "Dreck" zu kaufen.

In der letzten Handelswoche gaben die Silberbullen wieder alles und sorgten für den höchsten Tages- und auch Wochenschlusskurs seit 17 Monaten. Damit steht Silber nun direkt mittig innerhalb der besagten Widerstandszone zwischen ca. 17,33/17,70 USD aus der letzten Analyse vom 8. August "Silber erreicht weiteren Meilenstein!".

Open in new window

Wie schon geschrieben und angedeutet, sind weitere Kurssteigerungen ab diesem Punkt eher unwahrscheinlich. Silber ist seit Mai um etwa 22% gestiegen. Entsprechend ist das Edelmetall überkauft. Der RSI war hier bereits Ende Juli auf 77 gestiegen. Die letzten Kurssprünge wurden allerdings nicht mehr mitgemacht, sodass sich hier eine warnende negative Divergenz ausgebildet hat. Schon beim DAX hatte sich zuletzt gelohnt auf diesen Analyse-Baustein einen Blick zu riskieren!

Das muss nicht bedeuten, dass Silber ab ca. 17,70 USD sofort krachend in sich zusammenfällt oder gar in einen Crash übergeht. Doch die überkaufte Situation sollte zumindest ansatzweise bzw. adäquat abgebaut bzw. korrigiert werden.

Anlegern und Tradern sei vor diesem Hintergrund geraten auf diesem Niveau keine Neueinstiege mehr zu tätigen. Sinnvoller ist es stattdessen laufende Positionen eng mit einem SL abzusichern.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com



Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"