Suche
 

Americas Gold and Silver gibt Joint Venture mit Eric Sprott bekannt

10.09.2019  |  Minenportal.de
Americas Gold and Silver Corp. gab gestern bekannt, dass es eine strategische Joint-Venture-Vereinbarung mit Eric Sprott unterzeichnet hat, um die Minenoperationen am Galena-Komplex zu rekapitalisieren. Dieser befindet sich im Silver Valley im Nordwesten Idahos.

Dieses Joint Venture wird es Americas innerhalb von zwei Jahren erlauben, die Entwicklung zu beschleunigen, die Infrastruktur zu modernisieren, neue Ausrüstung zu erwerben sowie Zielexplorationen durchzuführen.

Ab dem 1. Oktober 2019 wird Eric Sprott, durch das Unternehmen 2176423 Ontario Ltd., anfänglich bis zu 20 Millionen Dollar im ersten Jahr des JV zur Verfügung stellen. Americas wird zusätzliche 5 Millionen Dollar investieren, um weitere Kapitalverbesserungen im Jahr 2020 zu finanzieren.

Erst kürzlich benannte sich Americas Silver Corp. zu Americas Gold and Silver Corp. um.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Americas Silver Corp.
Bergbau
A2DJTQ
CA03063L7051
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"