Suche
 

Lucara findet 123-karätigen Diamanten; CEO positiv

20.09.2019  |  Redaktion
Lucara Diamond Corp. fand kürzlich einen 123-karätigen Diamanten bei seiner Karowe-Diamantmine in Botswana, so berichtet Kitco News. Laut Angaben des Unternehmens ist dieser Diamant weiß und vom Typ II, ein Maßstab für die Reinheit des Diamanten. Eira Thomas, CEO von Lucara, pries ihre Minenoperationen an.

"Lucara freut sich über die weiterhin starke Performance der Mine und die konsistente Entdeckung großer und hochqualitativer Diamanten, die mehr als 70% zu Lucaras Gesamteinnahmen beitragen", erklärte Thomas.

"Die Anwesenheit bei unseren Verkäufen bleibt hoch, was ein Zeugnis unser gut etablierten Kundenbasis und Karowes Produktionsprofil ist, das am Markt weiterhin angesehen und begehrt ist. Das wird weiterhin durch das Wachstum unserer Kundenbasis für Clara gezeigt, die von 4 auf mehr als 20 Kunden seit Anfang dieses Jahres ausgeweitet wurde", erklärte der CEO.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Lucara Diamond Corp.
Bergbau
A0MYR8
CA54928Q1081
Minenprofile
Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"