Suche
 

Dieses Edelmetall schlägt Warren Buffett

23.09.2019  |  Frank Holmes
In einem meiner vorherigen Artikel habe ich Ihnen gezeigt, dass der Goldpreis den S&P 500 Index über eine Vielzahl verschiedener Zeitspannen hinweg - einschließlich Monate, Quartale, Jahre... und sogar ein Jahrhundert (bisher!) - übertroffen hat.

Open in new window

Kürzlich wurde ich darauf aufmerksam gemacht - in einem Twitter-Post von Charlie Bilello von Pension Partners - dass das gelbe Edelmetall auch den wohl größten lebenden Investor, Warren Buffett, geschlagen habe.

Innerhalb einer Zeitspanne von 20 Jahren ist Gold um 485% gestiegen und schlägt damit Warrens Berkshire Hathaway mit einer Zunahme von 426%. Nicht nur das; das Goldroyalty- und -streamingunternehmen Franco-Nevada hat Buffett ebenso geschlagen.

Open in new window

Zugegeben, Gold verzeichnete eine außergewöhnlich starke Rally in den 2000er Jahren, als die Aktien während der Dotcom-Blase und der Finanzkrise nach unten gedrückt wurden.

Doch das ist genau mein Punkt. Diejenigen, die clever genug waren, ihre Portfolios während dieser Zeitspanne zu diversifizieren - und nicht nur in Gold, sondern auch in Anleihen, Immobilien und mehr - waren in besserer Verfassung als einige andere Investoren.


Visionär: Pierre Lassonde

Da wir gerade Franco-Nevada erwähnt haben... Das Royalty-Modell des Unternehmens ist eines, an das ich glaube und über das ich auch oft geschrieben habe.

Open in new window

Pierre Lassonde, Vorsitzender und Mitgründer von Franco-Nevada hat dem Unternehmen dabei geholfen, eine sehr spezielle Rolle innerhalb der Bergbauindustrie zu spielen; wobei viele Investoren dessen Wichtigkeit nicht realisieren. Beispielsweise haben viele Goldroyaltyunternehmen das gelbe Edelmetall übertroffen, wie im obigen Chart gezeigt wird.

Franco besitzt ein robustes Geschäftsmodells und seine Fähigkeit, Umsatz in Zeiten zu machen, wenn der Preis von Gold (oder anderer Edelmetalle) sowohl steigt als auch fällt, ist der Faktor, der das Unternehmen attraktiv macht.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"