Suche
 

Goldminenaktien (HUI) - Wie lange dauert die Herbstdepression?

29.09.2019  |  Robert Schröder
Nach der schnellen Aufwärtsbewegung ab Mai ist beim Goldminenaktien-Index HUI seit Ende August wieder die Luft raus. Über 13% ging es für den Sektor zwischenzeitlich schon nach unten. Und im Rahmen der begonnenen Herbstsaison wird es auf absehbare Zeit kaum besser werden ...

Gegenüber der letzten Analyse vom 1. September "Goldminenaktien (HUI) - Achtung, der Schein trügt!" ist der HUI-Index nach dem aufgezeigten Umkehrsignal wie erwartet deutlich zurückgekommen. Am 16. September wurde die 200er Marke um lediglich 3,08 Punkte verfehlt. Der HUI ist damit ausgehend vom Jahreshoch um mehr 13% gefallen. Die skizzierte Konsolidierung auf knapp unter 200 Punkte läuft damit bis heute planmäßig.

Open in new window

Die aktuellen Charts im Tages- und Wochenmodus geben aktuell auch keine Entwarnung, dass die Korrektur – so wie es sich wohl viele Anleger wünschen - bereits vorbei ist. Im Gegenteil. Im Tages-Chart (siehe Chart im Chart) hat sich mit den Hochs vom 24. September, vom 7. August und vom 28. August (Jahreshoch) ein markantes Muster gebildet: Eine Schulter-Kopf-Schulter-Formation.

Diese bestätigt die aktuelle bärische Grundhaltung zum Markt. Es bleibt aus diesem Grund bei der Einschätzung, dass der HUI den letzten Anstieg noch weiter adäquat korrigieren muss, ehe es anschließend weiter aufwärtsgehen kann. Konkret deutet sich jetzt ein Test der grünen Unterstützungslinie im Bereich von ca. 180/185 Punkte an. In dieser Zone wäre der HUI aus heutiger Sicht gut gestützt und könnte dort entsprechend wieder den positiven Trend wieder aufnehmen. Bis es soweit ist, können aber noch ohne Weiteres mehrere Wochen ins Land gehen.


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"