Suche
 

Dubai Gold and Commodities Exchange auf bestem Weg, Rekorde zu brechen

02.12.2019  |  Redaktion
Die Dubai Gold and Commodities Exchange (DGCX) erklärte, dass ihr Handel von Goldfutures im bisherigen Jahr um 94% zugenommen habe, während die durchschnittlichen Tagesvolumen im Jahresvergleich um ein Fünffaches gestiegen seien, so berichtet The National.

Ende November beliefen sich die allgemeinen Rohstoffkontrakte an der Börse auf 21,85 Millionen mit einem Wert von etwa 400 Milliarden Dollar, so die DGCX in einem Statement am Samstag. Im November wurden 1,54 Millionen Kontrakte an der Börse gehandelt.

"Die DGCX bleibt weiterhin auf dem besten Weg den Rekordwert eines Jahresvolumens von 22,3 Millionen gehandelten Kontrakten zu brechen und würde das Jahr somit auf einem Höhepunkt beendet", erklärte Les Male, CEO der DGCX.

"Während wir uns ins Jahr 2020 bewegen, werden wir weiter an dem arbeiten, was wir in diesem Jahr erreicht haben. Dabei werden wir unsere Reichweite auf verschiedene Märkte ausbauen und die Bandbreite unseres Produktportfolios erweitern, um die Hedging- und Investitionsbedürfnisse unserer Börsenteilnehmer über den Globus hinweg abzudecken", so Male.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"