Suche
 

Mitsubishi - "Smart Money" bleibt bei Gold

04.12.2019  |  Redaktion
Dem neusten Edelmetallupdate von Mitsubishi zufolge gibt es viele Faktoren, die nächstes Jahr enttäuschen könnten, so das Nachrichtenportal Kitco News. Dies sei der Grund, warum "Smart Money" weiterhin Gold als Absicherung bevorzugt. Zentralbanken weltweit kauften im Herbst weiterhin Gold, so Jonathan Butler, Leiter für Business Development bei Mitsubishi.

Auch Vermögensverwalter und institutionelle Investoren weiteten ihre Goldpositionen aus, indem sie das Metall über die spekulative Terminbörse COMEX kauften, so Butler. "Die Tatsache, dass das "Smart Money" weiterhin Bullion bevorzugt, selbst während Aktien und andere riskante Vermögenswerte neue Hochs verzeichnen, verweist auf den langfristigen Hafen-Status, den viele Investoren Gold beimessen, besonders in einem Umfeld, in dem synchrones Weltwirtschaftswachstum zum Konsens wird."

Laut Butler sei es ebenfalls wichtig, die Verwundbarkeit des US-Dollars im nächsten Jahr nicht zu unterschätzen, da dies den Goldpreis höher treiben könnte. "Es gibt viele Faktoren, die eine positive makroökonomische Sicht im Jahr 2020 stören könnten; von einer schwankenden Eurozone zu geopolitischen Spannungen. Ein potenziell übersehener Faktor ist der US-Dollar, dessen Stärke das US-Exportwachstum bremst und weltweit Verzerrungen kreiert", sagte Butler.

Wenn das Handelsabkommen zwischen China und den USA endlich abgeschlossen ist, könnte US-Präsident Trump seine Aufmerksamkeit laut Kitco News dem US-Dollar widmen, dessen Stärke seiner Meinung nach den US-Export schwächte.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Meistgeklickte Artikel
Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"