Suche
 

Bitcoin - Korrektur immer noch nicht ausgestanden

06.12.2019  |  Florian Grummes
- Seite 3 -
4. Sentiment Bitcoin

Open in new window


Open in new window


Open in new window


Parallel zu den fallenden Kursen ist auch die Stimmung unter den Anlegern immer weiter in den Keller gerutscht. Während der Bitcoin Optix von Sentimentrader derzeit aber nur ein minimal übertriebenen Pessimisus feststellt, ermittelt der wesentlich fundiertere "Fear & Greed Index" bereits eine extreme Angst im Sektor. Der Tiefststand bei diesem Indikator wurde vor ziemlich genau einem Jahr mit Werten um 13 gesehen. Die Kapitulationsphase im Kryptosektor könnte also durchaus noch etwas schmerzhafter werden.

Zusammengefasst herrscht bereits ein hohes Maß an Angst. Aus antizyklischer Sicht liegt damit ein Kaufsignal vor. Spätestens wenn der "Fear & Greed Index" auf Werte zwischen 10 und 15 fällt, dürfte der Boden und damit die Trendwende erreicht sein.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"