Suche
 

Oberirdische Silberbestände bloß ein Bruchteil des weltweiten Vermögens

10.12.2019  |  Steve St. Angelo
Die Debatte zur Höhe der oberirdischen Silberbestände ist völlig bedeutungslos, wenn wir sie mit dem Wert des weltweiten Vermögens vergleichen. Das gilt auch für den Vergleich der geschätzten oberirdischen Bestände von Gold mit Silber. Obwohl weltweit vielleicht mehr Silber gehalten wird, als Analysten der Branche prognostizierten, ist es immer noch nur ein Bruchteil verglichen zum weltweiten Vermögen.

Vor kurzem verfasste Jan Nieuwenhuijis von Voima Gold, früher bekannt als "Koos Jansen" bei Bullionstar, einen Artikel mit dem Titel "How Much Silver Is Above Ground? [zu Deutsch: Wie viel oberirdisches Silber gibt es?]". Einige meiner Abonnenten schickten mir diesen Artikel per E-Mail und fragten nach meiner Meinung. Also dachte ich, es wäre das Beste, meinen Kommentar zu veröffentlichen, um die Dinge richtig zu stellen.

Jan gab in seinem oben verlinkten Artikel zu den oberirdischen Silberbeständen Folgendes an:

"Oberirdische Silberbestände sind eine Größenordnung größer als weithin angenommen wird.

Insgesamt gab es Ende 2018 geschätzte 1,6 Millionen Tonnen oberirdisches physisches Silber. Diese Menge ist das 20-Fache von dem, was das Silver Institute als "identifiable above-ground stocks" [belegbare oberirdische Bestände] angibt, was weithin als die Gesamtmenge der oberirdischen Bestände angenommen wird. Eine Analyse dieser riesigen Diskrepanz ist wichtig, da es das wahre Stock-to-Flow-Ratio sowie die Dynamik von Angebot und Nachfrage von Silber aufdeckt. Diese Dynamik falsch zu verstehen, würde bedeuten, den Silberpreis nicht zu verstehen."


Wenn wir uns also nach dem richten, was Jan in seinem Artikel angibt, so glaubt er, dass es weltweit 1,6 Millionen Tonnen bzw. 20 mal mehr "belegbare oberirdische Silberbestände" gibt, als weithin angenommen. Allerdings berichtete der "World Silver Survey" 2019, dass weltweit ca. 2,5 Milliarden Unzen Silber (ungefähr 79.000 Tonnen) als belegbare oberirdische Silberbestände gehalten werden. Der Großteil dieses Silbers wurde als "Bullion und Münzen" gehalten.

Vergleich der oberirdischen Silberbestände:
  • Jan - Voima Gold = 1.600.000 Tonnen
  • World Silver Survey = 79.000 Tonnen

Mit einer einfachen Rechenaufgabe aus 1,6 Millionen Tonnen geteilt durch 79.000 Tonnen erhalten wir das Verhältnis von 20 zu 1. Voilà!

Auf diese Weise ermittelt Jan, dass es weltweit das 20-Fache an Silber gibt, als GFMS oder der World Silver Survey schätzen. Jan bezog seine Zahl zum oberirdischen globalen Silberbestand aus Charts im oben verlinkten Artikel.

Open in new window

Indem man das ganze Silberminenangebot seit 1900, einschließlich einer Basis von 45.000 Tonnen, addiert, erhält man die Gesamtsumme von 1,6 Millionen Unzen. Allerdings war diese Menge nicht groß genug, also verwendete Jan die Schätzung der CPM Group in Höhe von 1.751.000 Tonnen und teilte diese Menge dann auf die verschiedenen Kategorien auf.

Open in new window

Jan gab bezüglich des aktuellen zu niedrigen "Stock-to-Flow-Ratios" von 3 zu 1 des World Silver Survey (GFMS) Folgendes an:

"Anhand des Zitats und der Tabelle sollen Leser glauben, dass die oberirdischen Silberbestände Ende 2018 bei 79.308 Tonnen lagen. Die jährliche Minenproduktion 2018 betrug 27.000 Tonnen, was auf ein Stock-to-Flow-Ratio bei 3 schließen lässt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"