Suche
 

Legend Mining Ltd.: Details zum neuen Fund

09.12.2019  |  Hannes Huster
Legend Mining gab heute die ersten Bohrauswertungen zum potentiellen neuen Fund in der Fraser Range Region bekannt (Link).

Open in new window

Ab einer Tiefe von 114 Metern ist Legend Mining auf einen knapp 15 Meter dicken Abschnitt mit 1,07% Nickel + 0,75% Kupfer + 0,06% Kobalt gestoßen. Darin enthalten 2,1 Meter mit 2,03% Nickel, 1,34% Kupfer und 0,11% Kobalt.

Die Auswertung der gesamten Bohrung steht noch aus. Dieses Bohrloch wurde bis zu einer Tiefe von über 300 Metern niedergebracht, jedoch wurden hier bislang nur Sichtprüfungen des restlichen Bohrkerns durchgeführt.

Die Zusammensetzung der Metalle erscheint typisch für die Region, die Gehalte sind aber noch niedriger, als bei Nova-Bollinger.

Jedoch startet die Mineralisierung bereits ab einer Tiefe von nur 114 Meter, was das ganze sehr spannend macht.

Open in new window

und sich nach Osten und Westen ausdehnen. Jedoch muss das Unternehmen die Auswertung der Bohrung abwarten.

Die Aktie reagierte positiv und konnte am Ende fast 100% bei sehr hohem Volumen zulegen. Der Schlusskurs lag bei 0,081 AUD, im Hoch notierte die Aktie bei 0,12 AUD.


Fazit:

Es scheint so, als hätten wir den dritten bedeutenden Fund in der Region. Aktuell noch "early days", doch die Gehalte sehen gut aus und die Mächtigkeit ebenfalls.

Die anderen Unternehmen in der Region bekamen heute erstmal ihr Fett weg und gaben um 10%- 25% nach. Das übliche „buy the rumor, sell the fact“ Verhalten.

Jedoch denke ich, diese Geschichte könnte uns noch eine Weile beschäftigen und ich halte Augen und Ohren offen.

Open in new window

© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Legend Mining Ltd.
Bergbau
897410
AU000000LEG9
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"