Suche
 

Gold - Warten auf den Ausbruch

23.12.2019  |  Florian Grummes
- Seite 2 -
3. Terminmarktstruktur Gold

Open in new window


Am Terminmarkt gibt es seit Anfang Juli im Grunde genommen kaum eine Veränderung. Seit dem Ausbruch über 1.400 US-Dollar halten die kommerziellen Händler eine exorbitant große Shortposition auf den Goldfuture. Diese kumulierte Netto-Shortposition bewegt sich um die Marke von 300.000 Kontrakten und betrug am letzten Dienstag bei einem Goldpreis von 1.475 US-Dollar genau 318.619 leerverkaufte Kontrakte. Damit wetten die Profis weiterhin auf einen deutlichen Preisrückgang am Goldmarkt.

Trotz der erfolgten Preiskorrektur von knapp 110 US-Dollar konnte oder wollte das „smart money“ in den letzten Monaten jedoch nur in sehr überschaubarem Maße seine Leerverkäufe wieder eindecken. Damit drohen dem Goldpreis weitere massive Preisrückgänge, denn halbwegs akzeptabel wird die kommerzielle Shortposition eigentlich erst ab einer Größenordnung unterhalb von ca. 100.000 leerverkauften Kontrakten. Um diese Niveaus zu erreichen, müsste der Goldpreis wohl mindestens bis auf 1.380 - 1.350 US-Dollar zurückfallen.

Open in new window


Insgesamt liefert der CoT-Report nach wie vor ein klares Verkaufssignal. Die Bereinigung des Terminmarktes hat bislang nicht stattgefunden und wird früher oder später nur über eine deutliche Preiskorrektur geschehen.


4. Sentiment Gold

Open in new window


Die Sentimentwerte zeichnen derzeit eine eher neutrale bis minimal zu optimistische Stimmung für den Goldmarkt. Eine zu hohe Erwartungshaltung liegt also nicht vor.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"