Suche
 

World Gold Council: Goldprognose für 2020

16.01.2020  |  Redaktion
Kürzlich veröffentlichte der World Gold Council (WGC) seinen Bericht zur Goldprognose für 2020. Allgemein erwartet der WGC, dass die Goldnachfrage dieses Jahr durch ein Zusammenspiel zwischen Marktrisiko und Wirtschaftswachstum angetrieben werden wird.

Zudem sollen viele der weltweiten Dynamiken, die über die letzten Jahre auftraten, allgemein unterstützend für Gold bleiben. Dies betreffe insbesondere die finanzielle sowie geopolitische Unsicherheit in Kombination mit Niedrigzinsen, die die Goldinvestitionsnachfrage ankurbeln werden.

Die Nettogoldkäufe von Zentralbanken sollen wahrscheinlich robust blieben, auch wenn diese nicht so hoch ausfallen wie die Rekordhochs, die man in den letzten Quartalen verzeichnete. Momentum sowie die Positionierung der Spekulanten sollen die Goldpreisvolatilität auf einem hohen Niveau halten.

Diese Goldpreisvolatilität, ebenso wie Erwartungen eines schwächeren Wirtschaftswachstums, könnten kurzfristig zu milderer Verbrauchernachfrage führen. Strukturelle Wirtschaftsreformen in Inden und China werden die Nachfrage langfristig jedoch unterstützen.

Der WGC erwartet nicht, dass die Goldvolatilität kurzfristig abnehmen wird. Sollte sich das wirtschaftliche und politische Umfeld verschlechtern, könnte diese sogar zunehmen; vor allem, weil die Goldvolatilität historisch unter derartigen Umständen steigt, während sich Aktien zurückziehen.

Den vollständigen Bericht des WGCs können Sie hier in englischer Sprache herunterladen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"